Spaltbandhebegerät

Hebt Spaltbänder

Ein Gerät zum einfachen Handling von Spaltringen aus der Kaltwalzindustrie kommt von KB Anlagentechnik in Dortmund. Ziel dieser Entwicklung war es, schmale Spaltringe mit Gewichten bis 400 Kilogramm schnell, sicher sowie mit geringem Kraft- und Energieaufwand ergonomisch zu handhaben. Weil es speziell bei schmalem und dünnem Material beim Aufhaspeln oft zum Verlaufen der einzelnen Scheiben kommt, muss ein Vereinzeln von Hand erfolgen – das kann hier weitgehend entfallen. Das Gerät ist durch einen Wanderkran schnell und überall einsetzbar – es sind keine Fundamente nötig. Die Energieversorgung erfolgt über Stecker (drei mal 400 Volt, 16 A). Elektrokettenzug und Handlinggerät bilden eine Einheit, die über einen Steuerlenker mit integrierten Doppeltasten dirigiert wird. Der Ring wird automatisch über einen speziellen Spreiz-Mechanismus für das Innenauge zentriert und die inneren Windungen dadurch gehalten. Die Spreiz-Zylinder funktionieren mit Kolbenstangenklemmung, die für zusätzliche Haltekraft und Energieausfallsicherheit sorgt. Damit ist ein mechanischer Kontakt zum Ring hergestellt. Eine Kraftmessung zeigt das Ringgewicht an und macht das Gerät fehlbedienungssicher: Erst bei null Gewicht werden die Entlastungsfunktionen wieder freigegeben. Mit dem Spaltbandhebegerät ist es möglich, bis zu 400 Spaltringe in einer Schicht von einer Person zu bewegen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...