Schraubentellerfeder

Hoch belastet

Die Aufgabenstellung für Röhrs lautete, für einen Drehschwingungsdämpfer eine extrem hoch belastete Feder auszulegen. Das Konstruktionsergebnis: eine dynamisch hoch belastete Schraubentellerfeder mit sehr hoher Nutzkraft bei kleinem Einbauraum. Der Außendurchmesser beträgt 19 Millimeter bei einer Nutzkraft von rund 7,7 Kilonewton und einer Nutzlänge von 23,7 Millimetern. Die Schraubentellerfeder hat ab der vorgespannten Länge einen Arbeitshub von maximal 2,3 Millimeter. Die Federrate ist sehr steil und beträgt 2.777 Newton pro Millimeter. Weil die Schraubentellerfeder bei Dauereinsatztemperaturen von 135 Grad Celsius eingesetzt wird, wurde ein Spezialedelstahl mit minimaler Relaxation verwendet. Sie bestehen aus zwei ineinander geschraubten Flachdrahtfedern, die zueinander eine winklige Anstellung – wie bei Tellerfedern – haben. Wegen des durchgehenden Faserverlaufes ist die Schraubentellerfeder laut Anbieter sehr betriebssicher. Selbst bei Federbruch verliert sie nahezu keine Federkraft. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehrdrahtfedern

Wickelbank aufgerüstet

Verseilmaschine mit erweitertem Produktspektrum. Röhrs ist Lieferant von Mehrdrahtfedern sowohl für die Waffenindustrie als auch für zivile Einsatzmöglichkeiten. Um diese Position auszubauen, hat das Unternehmen seine Produktionsanlagen erweitert.

mehr...

Technische Federn

Federn fürs Extreme

Dauerhaft hohe Temperaturen über 550 Grad Celsius in Anlagen und Maschinen sind große Herausforderungen an technische Federn. Im Bereich der Energieerzeugung und anderer Anwendungen bei hohen Temperaturen steigt der Bedarf an solchen Federn.

mehr...
Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...
Anzeige

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...

Maschinenelemente

Jetzt mit Feder

Heinrich Kipp stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Neuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags.

mehr...