Schraubenkompressor S 20-2

Sparsam und leistungsstark

Energiesparende Drucklufterzeugung ist sowohl für kleine Handwerksbetriebe als auch für große Industrieunternehmen heute von großer Bedeutung. Der Schraubenkompressor S 20-2 von Boge sollte deshalb in keiner Fertigung fehlen. Mit einer Liefermenge von 2,57 Kubikmeter je Minute (zehn bar) und einer guten spezifischen Leistungsaufnahme arbeitet der Kompressor der 15-Kilowatt-Klasse besonders effizient. Die beiden Steuerungsvarianten „Basic“ und „Ratio“ sorgen zudem für die Reduzierung der Leerlaufzeiten. Über das Tastenfeld der Steuerung kann der Anwender bequem den Druck auf das erforderliche Niveau absenken. Durch den Wechsel der Riemenscheibe ist die Realisierung von sehr hohen Liefermengen möglich. Auf Wunsch bietet der Hersteller den Kompressor mit einem untergebauten Kältetrockner und/oder einem untergebauten Druckluftbehälter an Wenn Sie mehr erfahren möchten, nutzen Sie die Kennziffer. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...
Anzeige

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...