Säulen-Ejektoren

Effiziente Ejektoren

Säulen-Ejektoren der Firma airtec eignen sich aufgrund ihrer kompakten Bauform und der beliebigen Einbaulage gleichermaßen für den zentralen wie dezentralen Einsatz in allen Bereichen der industriellen Automatisierung. Die zylindrischen Ejektoren erzielen eine hohe Leistung und schnellen Vakuumaufbau bei geringem Luftverbrauch.

Bei den Baureihen MI und MIF ist der Ringspalt der Prallplatte, der das Vakuum nach dem Venturi-Prinzip erzeugt, in vier, sechs oder acht Abschnitte unterteilt. Die Sektoren bilden unabhängige Vakuumleitungen, so dass bei Leckage an einem Anschluss der Unterdruck an den anderen Anschlüssen erhalten bleibt. Die Baureihen HF und HV hingegen verfügen über nur einen Anschluss. Die HV- und MI-Ejektoren hat der Kronberger Hersteller für ein Vakuumniveau bis 85 Prozent optimiert und somit für die Handhabung von Material mit geringen Leckagen wie Blech oder Glas bestimmt. HF- und MIF-Ejektoren hingegen kann der Anwender für die Handhabung von Material mit größerer Leckage einsetzen, beispielsweise Kartonagen oder poröse Werkstoffe. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Bandbunkergeneration

Teilebevorratung und Dosierung

Mit der Bandbunkergeneration der IBB-Serie von Afag lassen sich Teile bevorraten und automatisch nachfüllen. Anwender können mit diesen Nachfülleinrichtungen einen konstanten und exakt dosierten Teilefluss in Zuführ-, Wiege- oder Zählprozessen...

mehr...

Micro System

Greifsystem für die Nische

Micro System für Greifer. Für enge Räume und kleine Bauteile hat ASS ein Micro System entwickelt, das kleiner und leichter ist und das auch Teile, die bisher Fallteile waren, handhaben kann.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwere Massen bewegen

Nur mit zwei Fingern

Mit einem servopneumatischen Balancer können Mitarbeiter in Montage und Logistik schwere Massen mit nur zwei Fingern heben und bewegen. Herzstück des Balancers ist die kraftvolle und sichere Antriebslösung YHBP von Festo – mit automatischer...

mehr...

Magnetgreifer

Vertikaler Zugriff auf Bleche

Goudsmit hat seine Magnetgreifer überarbeitet. Die Greifer sind mit einem permanenten Neodym-Magneten auagestattet. Diese Handling-Magnete können mit Hilfe von Druckluft ein- und ausgeschaltet werden und haben eine Gewindebohrung zur Befestigung am...

mehr...

Blechbearbeitung

Einfach zuführen

Die Werkstücke in der Blechbearbeitung übersteigen oft an Maß und Gewicht die Möglichkeiten einer manuellen Bearbeitung. Belade-, Entlade- und Abfuhr-Systeme können entsprechend den kompletten Prozessablauf in der Blechbearbeitung vereinfachen.

mehr...