Pneumatischer Balancer

Volle Kontrolle

Das neue Handhabungssystem von Ingersoll Rand ist für das einfache Handling von Lasten von fünf bis 225 Kilogramm bestimmt. In Verwendung mit der Standardpalette von pneumatischen Load-Balancern des Herstellers arbeitet es voll pneumatisch und benötigt keine elektrische Spannungsversorgung. Das Gerät vermittelt dem Benutzer das Gefühl der vollen Kontrolle. Die Last ist ergonomisch angeordnet und ermöglicht deshalb auch eine Steigerung der Produktivität. Mit der Inline-Kontrolle wird das Anheben und Absenken der Last intuitiv durch die Bedienung des Kontrollgriffs ausgeführt. Der Bediener kontrolliert die Bewegung mit einer Hand. Der Griff ist zu hundert Prozent sensitiv; die Geschwindigkeit der Bewegung entspricht der vom Bediener aufgewendeten Kraft. Die Last kann effizient und direkt auf dem Bauelement mit einem Kraftaufwand von fünf Prozent im Verhältnis zur eigenen Masse angeordnet werden. Wenn kein Druck auf den Kontrollgriff ausgeübt wird, befindet sich die Last im Gleichgewicht, unabhängig davon, wo sich der Load-Balancer in seinem Arbeitsbereich gerade befindet. Mit einem einfachen pneumatischen Sensor auf dem Greifer können zwei verschiedene Belastungen leicht ausgeglichen werden: der leere Greifer oder der Greifer mit dem zu transportierenden Bauelement. Das Inline-Bedienelement passt sich einem breiten Spektrum von Belastungen an. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

th2

Wie viele Pyramiden

und andere Monumente hätten unsere Vorfahren wohl noch hingestellt, wären sie mit modernen und ergonomisch vorteilhaften Hebesystemen ausgestattet gewesen. Da sind wir heute besser dran und der im Foto dargestellte Seilbalancer mit etlichen...

mehr...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...