Pneumatische Greifer

Feinfühlige Metallfinger

Pneumatisch betätigte Greifer mit hohen Spannkräften bei gleichzeitig großen Spannbereichen gibt es bei der Firma P.T.M. Produktion. Die Greifer der Type DSG eignen sich für das Handling von kleinen und mittleren Serien. Der Puchheimer Hersteller hat den Greifer mit seinen drei Schwenkfingern als universell einsetzbare Spannfutter für ein Robotersystem eines internationalen Getränkekonzerns entwickelt. Dort sorgen sie für eine gewisse Flexibilität der Anlage, denn sie eignen sich mit ihren großen Spannbereichen zum Spannen von Werkstücken unterschiedlichster Größe, ohne dass der Nutzer die Spannbacken verstellen muss.

Der Antrieb der stufenlos verstellbaren Backen erfolgt über einen Pneumatikmotor und ein Planetengetriebe. Drei-Finger-Greifer sind in zwölf Größen lieferbar und zwar mit einem Drehmoment von maximal 6,5 Newtonmeter auf jedem Finger bei der kleinsten Type, und maximal 585 Newtonmeter auf jedem Finger bei der größten Type. Für besonders verformungsempfindliche Werkstücke kann der Anwender die Spannkraft besonders feinfühlig dosieren, wobei zum Spannen von schweren Bauteilen trotzdem extrem hohe Spannkräfte zur Verfügung stehen. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kataloganzeige

P.T.M. PRODUKTION technisch-mechanischer Geräte GmbH Boschstraße 4 82178 PUCHHEIM Telefon: +49 (0) 89-8002151 Telefax: +49 (0) 89-8002952 ptm@ptm-produktion.de www.ptmgmbh.comP.T.M. Produktpalette im InternetAls zuverlässiger Hersteller von kleinen,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Forschung

Nachgiebigkeit ist Einstellungssache

Das Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität Stuttgart hat für die Handhabung empfindlicher Werkstücke einen Roboterfinger mit adaptiver Nachgiebigkeit auf Basis von...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungssystem

Reagiert sofort

Scalia Indeva präsentiert den Liftronic Easy-6, der im Vergleich zum Kettenzug oder zu pneumatischen Handhabungsgeräten höhere Geschwindigkeiten, präzisere Positionierungen sowie eine ergonomischere Bedienung ermöglichen soll.

mehr...

Schunk auf der Motek

Intelligente Auslegung

Schunk zeigt zur Motek ein eigens für die Leichtbauroboter von Universal Robots abgestimmtes End-of-Arm-Programm mit Greifern, Schnellwechselmodulen, Kraft-Momenten-Sensoren und Inbetriebnahmetools.

mehr...

Vakuumtechnik

Leicht greifen, leichter konfigurieren

Welches Potenzial die Vakuumtechnik für Leichtbauroboter bietet, zeigt Schmalz. Ein Highlight ist das neue Greifsystem SLG für individuelle Handlingaufgaben in sich dynamisch wandelnden Fertigungsumgebungen. Intelligent wird es auch mit dem...

mehr...