Parallelgreifer

Blitzschnell greifen

Leichte Hochgeschwindigkeits-Parallelgreifer mit kleiner Bauform fertigt der Getriebehersteller SPN. Der Parallelgreifer des Typs HG01 hat einen elektromechanischen Antrieb mit Teflonlagerung sowie eine Endlagendämpfung und eine stromlose Haltung der Endlagen. Eine integrierte Elektronik sorgt für eine optimale Ansteuerung.

Der Anwender kann die Winkelstellung des Greiferkopfes unbegrenzt und stufenlos einstellen. Durch eine Lebensdauerschmierung bleibt der Greifer wartungsfrei. Der Nutzer kann den Parallelgreifer in Reinräumen einsetzen. Der Hubweg beträgt vier Millimeter, die Spannkraft 2,5 Newton und das Gewicht rund 200 Gramm. Die Schaltzeit unterschreitet 20 Millisekunden. Die Ansteuerung erfolgt mit 24 Volt Gleichspannung. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kegelradgetriebe

Aus dem Handgelenk

SPN Schwaben Präzision bietet ein dreistufiges Präzisions-Kegelradgetriebe mit Mediendurchführung an, entwickelt für einen führenden Anbieter von Robotern und automatischen Applikationssystemen.

mehr...

Elektrokettenzug

Sicherheit beim Bedienen

Kito verweist auf den EDC-Elektrokettenzug als Handhabungslösung. Er wurde nun mit angepasstem Magnetgreifer und einigen neuen Features erweitert. Der Kettenzug ist schnell, zuverlässig, leicht und kompakt designt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungsgeräte

Hier lässt sich was kippen

Der dänische Hersteller von Flurfördergeräten Logitrans hat Handhabungsgeräte für Rollen, Fässer und Kisten vorgestellt. Mit dem Multi-Fasskipper kann der Anwender Fässer aus verschiedenen Materialien und verschiedenen Dimensionen transportieren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bauteilevereinzelung

Schütteln mit Roboter

Der Varioshaker 270 von Variobotic ist ein Bauteilvereinzeler, bei dem Bauteile mit unterschiedlichen Geometrien durch gezielte Bewegungen vereinzelt werden. Adaptierbar ist der Shaker mit I/O-Schnittstelle und Ethernet an nahezu jeden Roboter. 

mehr...