Multifunktionsgeräteträger

Ordnung ist das halbe Leben

Unaufgeräumte Arbeitsplätze in Werkstatt und Montagehalle erhöhen das Unfallrisiko. Besonders an Schweißarbeitsplätzen ist Vorsicht geboten, werden hier doch zahlreiche Gerätschaften wie Schweißkoffer, Elektroanschlüsse, Gasleitungen und Absaugvorrichtungen benötigt. Abhilfe schafft der von Vetter entwickelte Geräteträger, über den sowohl Abluftkanäle als auch Energiezuführungen zum Arbeitsplatz geführt werden können. Darüber hinaus ist an dessen Auslegerende sogar eine sichere Halterung für den Schweißkoffer vorhanden. Die Knickbarkeit des Auslegers ermöglicht das Heranführen aller Gerätschaften an jede beliebige Stelle des Arbeitsplatzes. Die flexible Abgasabsaugung kann direkt oberhalb der Schweißpistole angesetzt werden. Die knickbaren Geräte sind mit Ausladungen bis zu vier Meter lieferbar, die Tragfähigkeit an der Spitze beträgt bis zu 250 Kilogramm. Sonderausführungen sind bis acht Meter Ausladung auf Anfrage lieferbar. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kransystem Ergoline

1.000 Kilogramm manuell verfahren

Vetter Krantechnik hat ein handverfahrbares Leichtkransystem mit Aluminiumschienen vorgestellt. Das Ergoline-System kann Lasten bis 1.000 Kilogramm feinfühlig und präzise bewegen. Das komplette Kransystem ist ab Lager erhältlich, da es aus...

mehr...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...