Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Motek-Themenparks

Motek mit Themenparks

Gut sieben Monate vor dem Start der 28. Motek – Internationale Fachmesse für Montage- und Handhabungstechnik – in der Landesmesse Stuttgart sind bereits 70 Prozent der Fläche von 2008 wieder gebucht. Neuerung: In Themenparks werden aktuelle Trends und Informationen der Branche präsentiert. Mit ihrem praxisnahen Mix aus Komponenten, Baugruppen, Subsystemen und Komplettlösungen für die rationelle Montage und das Industrial Handling, bietet die Messe die Business-Basis, um Produktions- und Montageprozesse noch effizienter zu machen. Ob kleine Ratio-Schritte oder spezielle Detaillösungen, ob Retrofit und Nachrüstautomation oder die Realisierung ganz neuer Produktions- und Montage-Philosophien, die Messe stellt alle Bausteine und Systeme zur Verfügung, um angesichts der Marktmisere wirtschaftlicher zu produzieren. Mehr als 1.000 Unternehmen aus aller Welt sind mit ihren Angeboten vertreten. Für die bessere Orientierung für Aussteller und Fachbesucher sollen als Neuerung Themenparks sorgen. Gestartet wird mit den Themenparks „Mechatronik“ (in Anknüpfung an die beiden sehr erfolgreichen Erstveranstaltungen zur Motek 2007 und 2008), „Microsystemtechnik“ und „Ausbildung/Wissenschaft“. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Online-Konfiguration

Greifer per Mausklick

Schmalz hat mit dem SLG ein System für verschiedene Handhabungsaufgaben entwickelt, das der Anwender individuell und ohne Vorkenntnisse online konfigurieren kann. Die digitale Plattform dafür hat Schmalz zusammen mit dem Softwareunternehmen Trinckle...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Bandbunkergeneration

Teilebevorratung und Dosierung

Mit der Bandbunkergeneration der IBB-Serie von Afag lassen sich Teile bevorraten und automatisch nachfüllen. Anwender können mit diesen Nachfülleinrichtungen einen konstanten und exakt dosierten Teilefluss in Zuführ-, Wiege- oder Zählprozessen...

mehr...

Micro System

Greifsystem für die Nische

Micro System für Greifer. Für enge Räume und kleine Bauteile hat ASS ein Micro System entwickelt, das kleiner und leichter ist und das auch Teile, die bisher Fallteile waren, handhaben kann.

mehr...