Mini Smilift

Kleiner Helfer mit großem Potenzial

Es muss nicht immer gleich die tonnenschwere Metallplatte sein, die mühelos von A nach B gehoben werden muss. Auch für den häufigen Transport von Lasten wie Kartons, Behälter, Platten oder Maschinenteile mit einer Masse bis 45 Kilogramm ist ein Hebegerät im Arbeitsalltag nützlich. Der Mini-Smilift von SMI ist für Aufgaben dieser Art besonders geeignet. Unterschiedliche Saugflächen und mechanische Lastaufnahmemittel ermöglichen einen breiten Einsatz des Geräts in Produktion, Lager und Versand. Die leichte und handliche Hubeinheit macht die Einhand-Bedienung möglich. Für den Betrieb des Pick-and-Place-Geräts stehen druckluftbetriebene und elektrische Vakuumpumpen zur Verfügung. Wenn Sie mehr über das Produktangebot des Herstellers erfahren möchten, nutzen Sie die Kennziffer. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumheber und Vakuum-Lasttraversen

Mit Unterdruck

Vakuumheber und Vakuum-Lasttraversen sollen Wirtschaftlichkeit und Effektivität im Unternehmen steigern und nicht zuletzt zur körperlichen Entlastung der Mitarbeiter beitragen. SMI Handling Systeme aus Wetter an der Ruhr bietet für das Handling...

mehr...
Anzeige

Greifer

Wechsel nicht erforderlich

Nicht selten benötigt ein Palettierroboter eigentlich zwei Greifsysteme, um sowohl Packstücke als beispielsweise auch Zwischenlagen aufzunehmen. Roteg setzt hier auf Multifunktionsgreifer, die verschiedene Handlingaufgaben bewältigen können.

mehr...

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...

Kompaktterminal

Vernetztes Vakuum

Neben seiner Produktpalette rund um die Automation mit Vakuum legt Schmalz einen Fokus auf seine Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik.

mehr...

Greifer

Mechatronik mit IO-Link

Zur SPS IPC Drives erweitert Schunk sein Greiferportfolio um leistungsdichte Mechatronikgreifer, die unmittelbar per IO-Link oder Profinet parametriert und angesteuert werden können.

mehr...