Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mietberufskleidung

Berufskleidung leasen

Berufskleidung muss heute hohen Ansprüchen genügen. Sie muss strapazierfähig und funktional sein und dem Träger ein gepflegtes Aussehen verleihen. Denn gerade in der Werkstatt ist das Aufgabenspektrum der Mitarbeiter bereit gefächert. Die überarbeitete Kollektion Comfort Color aus dem Hause DBL sorgt hier für einen sicheren Auftritt. Die Kleidung bietet viel Bewegungsfreiheit und verleiht dem Träger ein angenehmes Hautgefühl, auch bei schweißtreibenden Arbeiten. Das Gewebe ist besonders strapazierfähig und atmungsaktiv. Für Kfz-Profis besonders wichtig: funktionale Details für die Werkstatt wie beispielsweise Knietaschen für individuell einsetzbare Kniepolster und nützliche Seiten- und Brusttaschen für Werkzeuge. Auch die Handytasche darf in moderner Berufskleidung nicht mehr fehlen. So kann das mobile Telefon in Jacken, Hosen und Westen stets mitgeführt werden. Auch an den Umgang mit empfindlichen Oberflächen hat der Anbieter von Leasing-Berufskleidung gedacht: Die Kleidung weist keine außenliegenden Metallteile auf. Fix-Lock-Schnallen sowie verdeckte Knopfleisten und Reißverschlüsse geben die nötige Sicherheit. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...
Anzeige

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...

Maschinenelemente

Jetzt mit Feder

Heinrich Kipp stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Neuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags.

mehr...