Kleinteilgreifer

Kleinteil-Spezialist

Die leichten und kleinen TFA-Greifer eignen sich gut für das Handling kleiner Kunststoffteile, wie sie in vielen Anwendungen zum Einsatz kommen. Bei der Verarbeitung hoher Stückzahlen werden meist mehrere Greifer in Baugruppen parallel eingesetzt. Hier spielt die Größe des Greifers eine entscheidende Rolle. Wenn die eingesetzten Komponenten kleiner sind, wirkt das positiv auf die Gesamtgröße der Anlage und den nötigen Platzbedarf. Mit dem neuen Mini-Winkelgreiferprogramm TFA bietet Gimatic eine flexible Lösung, die in vier Baugrößen individuellen Anforderungen gerecht wird. Die Greifer sind mit offenen oder geschlossenen Greifbacken lieferbar. Durch extern adaptierbare Greiffinger kann die Serie an viele unterschiedliche Anwendungen angepasst werden. Sie erreichen damit je nach Baugröße ein maximales Gesamtdrehmoment von 34/96/430 Newton pro Zentimeter. Der einfachwirkende Antrieb arbeitet über Federöffnung. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greiferprofil

Für Sperriges

SAS Automation führt neue Roboter-Greifer-Profile ein – die HX-Linie. Sie bilden eine Mischung zwischen Rundrohr und Vierkantprofilen. Die neue HX-Linie wurde konstruiert, um die Flexibilität beim Schwerlast-Handling zu erhöhen.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...
Anzeige

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...