Kleinteilegreifer

Mit drei Fingern

Der anhaltende Trend zur Miniaturisierung macht den Einsatz immer kleinerer Komponenten und Werkzeuge erforderlich. Schunk stellt seinen Kunden passende Greifwerkzeuge für ihre Automatisierungsaufgaben zur Verfügung und hat seine erfolgreiche Baureihe der MPZ-Miniaturgreifer um die neuen Baugrößen 16, 20 und 25 ergänzt. Diese winzigen und leistungsstarken Drei-Finger-Zentrischgreifer sind überall im Kleinteilehandling einsetzbar, beispielsweise zum Handhaben und Montieren von Produkten wie Nadeln, Mikroprozessoren oder kleinen elektrischen Bauteilen. Ebenso wie ihre großen Geschwister haben die drei Kleinen die bewährte und genaue T-Nuten-Gleitführung, die durch gehärtete, geschliffene Stahlgrundbacken sichergestellt wird und somit für Zuverlässigkeit und ein Maximum an Leistung sorgen. Bemerkenswert ist die Greifkraftsicherung, die als optionales Merkmal verfügbar ist; sowohl beim Öffnen des Greifers als auch beim Schließen wird in der entsprechenden Variante die Greifkraft mittels sehr kleiner Federn abgesichert. Somit wird beispielsweise dem Bauteilverlust beim plötzlichen Ausfall des pneumatischen Drucks entgegengewirkt. Optional bietet der Hersteller bei diesen Kleinteilegreifern die bekannten kompakten und zuverlässigen Magnetschalter sowie induktive Sensoren ohne zusätzlichen Anbausatz an. Ideal ist der Einsatz des von Schunk kürzlich vorgestellten Magnetschalters MMS-P mit einfacher und sicherer Programmierbarkeit. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifertechnik

Sensorik boomt bei Greifsystemen

Flexibele, autonome und vernetzte Handhabungssysteme halten Einzug in die Produktion. Zudem wird die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine revolutioniert. Damit das gelingt, braucht es Greifsysteme für die smarte Fabrik. Dabei gewinnt die Sensorik...

mehr...

Greifsystem für die...

Zusammenarbeit ohne Zusammenstoß

Damit Mensch und Roboter ohne  Schutzzaun in gemeinsamen Arbeitsräumen arbeiten können, müssen hohe Sicherheitsanforderungen erfüllt werden. Der von Schunk zur Hannover Messe vorgestellte Großhubgreifer Co-act EGL-C setzt dazu auf neue Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greifer

Kräfte sind einstellbar

Einen modularen Greifer mit einstellbaren Greifkräften stellt AMF vor. Das Greifsystem für die Werkzeugmaschine hat eine Schaftschnittstelle und wird wie ein Werkzeug aus dem Magazin eingewechselt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vacuum Lifter

Stay on your feet!

Vacuum Lifter Jumbo Low-Stack. This new handling solution, which is also ideal for reaching into transport containers such as grid boxes and crates, is based on the modular system of the vacuum tube lifters Jumbo Ergo and Sprint.

mehr...

Ergonomisches Arbeitsumfeld

Modularer Flachausleger

Bei manuellen Hebeaufgaben schafft die Kombination aus Vakuumheber und Kransystem ein ergonomisches Arbeitsumfeld. Um auch in niedrigen Räumen für leichtgängige Bewegungsabläufe zu sorgen, hat Schmalz einen modularen Flachausleger aus Aluminium...

mehr...

Kleinteilegreifer

Greifer für Kleines und Großes

Als Spezialist für die druckluftlose Automatisierung erweitert IAI Industrieroboter das Angebot frei programmierbarer elektrischer Greifer. Zu den Neuheiten gehört ein Zweipunkt-Hubmagnet-Greifer für die Kleinteilemontage.

mehr...