Handlingsystem

Sicheres Umsetzen

Empfindliche Hartmetall-Blöcke lassen sich sicher mit einem balancierenden Knickarm und Vakuumtechnik umsetzen. Die Kanten der Blöcke, die nach dem Pressvorgang aus der Presse entnommen und auf einem Transportwagen abgelegt werden, sind empfindlich und könnten beim manuellen Umsetzen leicht beschädigt werden. Das vermeidet der balancierende Knickarm von Schmidt-Handling. Die modulare Anlage besteht aus einer Standsäule, einem Auslegerarm, der das Verfahren im horizontalen und vertikalen Bereich ermöglicht, einer Vakuum-Zentrale und dem Vakuum-Lastaufnahmemittel. Die Bewegungen erfolgen geführt – für einen sicheren Arbeitsprozess. Aufgenommen werden die Blöcke durch ein Lastaufnahmemittel mit Vakuum-Sauger; er ist beweglich gelagert, so dass ein kleiner Niveauausgleich bei der Aufnahme und Abgabe der Blöcke noch zusätzlich erfolgen kann. Eine Bedieneinheit am Lastaufnahmemittel macht das Handling einfach. Die Technik des Systems stellt sich selbst auf unterschiedliche Gewichte der Hartmetall-Blöcke ein. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Personalgewinnung

Schmackhaft machen, klar positionieren

Schon vor Jahren hat der Verein Deutscher Ingenieure vor dem aktuellen Fachkräftemangel gewarnt. Die Lücke zwischen den freien Stellen und den dafür ausgebildeten Bewerbern wird immer größer. Vakuumtechnik-Spezialist Schmalz mit Firmensitz in...

mehr...

Roboter für Säcke-Handling

Unberechenbare Säcke

In der Lebensmittel-, chemischen und pharmazeutischen Industrie sind Rohstoffe zur Herstellung der endgültigen Produkte oft als Pulver oder Granulat in Säcken verpackt. Aber Säcke mit Schüttgütern sind unberechenbar: Bedingt durch Transport und...

mehr...

Handhabungstechnik

Sicher im Griff

Fipa bietet unterschiedliche Geometrien von Vakuumsaugern an, damit jedes Teil sicher, schnell und zuverlässig bewegt werden kann: Flachsauger, Balgensauger, Oval- und Rechtecksauger sowie Sauger mit speziellen Eigenschaften, wie sie gerade die...

mehr...