Handlinggerät

Leicht drehen

Revolutionär nennt EFS seine Neuheit, ein Handlingsystem mit rotationsunterstützten Drehachsen. Sie erleichtern auf sehr effektive Weise das Handhaben. Bisher haben alle Balancersysteme die Hubbewegung, also die vertikale Bewegung, typischerweise pneumatisch unterstützt. Damit lassen sich Produkte bis zu mehreren hundert Kilogramm frei und leicht im Raum auf- und abbewegen. Arbeitsabläufe geraten somit ergonomisch und rationell. Bisher gab es allerdings noch keine geeignete Unterstützung für die horizontale Bewegung – der Bediener muss zum Einleiten der horizontalen Bewegung eine hohe Belastung der eigenen Wirbelsäule aushalten. Außerdem ist hier die horizontale Bewegung eingeschränkt. Das hat EFS nun durch die patentierte Rotationsunterstützung geändert. Die Drehbewegung der Achsen wird über das intuitive Bedienkonzept eingeleitet, und der Bediener kann belastungsfrei eine höhere Beschleunigung erlangen. Optional ist es möglich, die Antriebseinheiten der Rotationsunterstützung für einen automatischen Rücklauf in die Ruheposition des Balancers zu nutzen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Türen-Handlinggerät

Clever gehoben

Türenhandling in der Automobilfertigung Die dezentrale Automatisierung autarker Maschinenmodule bietet dem Maschinen- und Anlagenbauer wirtschaftliche Vorteile. Das Beispiel von Türenhandling-Geräten im BMW-Werk Dingolfing zeigt, wie der Motion...

mehr...

Handhabungstechnik

Balancer: Stabile Achse

Die Balancer der Serie Ratiolift H von EFS sind einfache und robuste Geräte für präzises und leichtgängiges Handhaben. Es handelt sich um pneumatisch oder elektrisch gesteuerte Hubachsen für Traglasten von 100 bis 1.

mehr...

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...