Handkettenzug Serie CB

Produktpalette erweitert

Kito-Handkettenzüge der Serie CB der dritten Generation haben ein schlagfestes Getriebegehäuse, Doppelsperrklinkenfeder, Präzisionsgetriebe und doppeltes Gehäuse zum Schutz vor Staub und Wasser, sichere und zuverlässige mechanische Bremsvorrichtung, Lastkettenführung sowie eine vernickelte Lastkette mit langer Lebensdauer. Sie überzeugen durch einfache Handhabung, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Eine Bandbreite an Tragfähigkeiten von 500 Kilogramm bis 50 Tonnen – bei Sonderausführungen sogar bis 100 Tonnen – ermöglicht ein großes Einsatzspektrum dieser Handkettenzüge. Der Standardhub liegt zwischen drei und 3,5 Meter; auch andere Hubhöhen können realisiert werden. Die Lastketten haben einen Durchmesser von fünf Millimeter und enden bei dem 2,5-Tonner bei neun Millimeter. Dieses Modell ist das Basis-Produkt mit dem Grundgehäuse für alle weiteren Typen. Lediglich die Anzahl der Kettenstränge verändern sich entsprechend der Tragfähigkeit. Durch den modularen Aufbau sind die Geräte für den Umbau auf höhere Tragfähigkeiten geeignet. Wie bei anderen Produkten von Kito ist auch hier die Fertigungstiefe ein wichtiger Aspekt. Der Hersteller vernickelt seine Lastkette – Vorteil ist, dass es bei diesem Verfahren nicht zu einer Wasserstoffversprödung kommt, weil die Nickeloberfläche für Wasserstoffmoleküle durchlässig ist. Die Lastkette hat eine Bruchfestigkeit von 1.000 Newton pro Quadratmillimeter und entspricht der verstärkten Güteklasse V. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kraftspannmuttern

Für hohe Spannkräfte

Die Kraftspannmuttern der Reihe MCA-S/MCA-T sind eine Weiterentwicklung der Reihe MCA. Jakob hat den Bediensechskant um einen Stern- beziehungsweise T-Griff erweitert, um die einfache Bedienung per Hand zu ermöglichen. So kann auch ohne Werkzeug...

mehr...

Greifer

Wechsel nicht erforderlich

Nicht selten benötigt ein Palettierroboter eigentlich zwei Greifsysteme, um sowohl Packstücke als beispielsweise auch Zwischenlagen aufzunehmen. Roteg setzt hier auf Multifunktionsgreifer, die verschiedene Handlingaufgaben bewältigen können.

mehr...
Anzeige

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...

Kompaktterminal

Vernetztes Vakuum

Neben seiner Produktpalette rund um die Automation mit Vakuum legt Schmalz einen Fokus auf seine Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik.

mehr...

Greifer

Mechatronik mit IO-Link

Zur SPS IPC Drives erweitert Schunk sein Greiferportfolio um leistungsdichte Mechatronikgreifer, die unmittelbar per IO-Link oder Profinet parametriert und angesteuert werden können.

mehr...