handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Blech-HandlingEin Trio für magntisches Handling

Goudsmit-Magnetgreifer

Auf der Automatica zeigt Goudsmit Magnetics eine Kombination aus einem magnetischen Timing-Belt, einem Spreizmagneten und einem Magnetgreifer. Mit dieser Einheit können Stahlbleche schnell und genau getrennt, gehoben und in eine Presse eingelegt werden.

…mehr

GroßhubgreiferGEH6000Greifkraft anpassbar

sep
sep
sep
sep
GroßhubgreiferGEH6000: Greifkraft anpassbar

Der elektrische Großhubgreifer GEH 6000 packt verschiedene Bauteile mit der jeweils richtigen Power. Seine Greifkraft ist über den elektrischen Antrieb einstellbar und lässt sich individuell an spezifische Aufgaben mit einer Kraft bis 2.000 Newton anpassen. Dabei wird die Greifkraft über die Schwungmasse der Backen ermittelt – je höher die Verfahrgeschwindigkeit, desto mehr Kraft liegt auf ihnen. Die Kraftübertragung funktioniert über ein Schrägzahn-Schneckengetriebe. Hervorzuheben ist die mechanische Selbsthemmung des Systems, die bei Stromausfall dafür sorgt, dass die Backen geschlossen bleiben und jegliche Bauteile sicher und fest halten. Gleichzeitig sorgt die hochpräzise T-Nutenführung des GEH 6140 für maximale Kräfte und Momentenaufnahme. Nebeneinander liegende Führungen sorgen für ein optimales Führungsverhältnis und spielarmen Lauf. Die T-Nutenführung ist im Vergleich zu anderen Führungsarten widerstandsfähiger gegen Stöße und andere Einflüsse. Die Anbindung über Profibus bietet dem Anwender Möglichkeiten zur einfachen Implementierung in seine Applikationen. Weitere Schnittstellen sind über Gateway möglich. Das im Verhältnis zur Greifkraft geringe Gewicht von 1,8 Kilogramm bei kompakter Bauweise trägt dazu bei, die zu bewegenden Massen gering zu halten, was sich vorteilhaft auf die jeweiligen Anlagendimensionierungen auswirkt. Die Geräte bieten eine Wiederholgenauigkeit mit einer Präzision von 0,05 Millimetern. Der Hersteller gibt eine Wartungsfreiheit bis zehn Millionen Zyklen an. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Flexibler Großhubgreifer auf der Intec: Keine Steuerprobleme

Flexibler Großhubgreifer auf der IntecKeine Steuerprobleme

Mit Adaptionsmöglichkeiten für alle gängigen Servomotoren sei der elektrisch angetriebene Schunk Großhubgreifer EGA der am flexibelsten einsetzbare Standardgroßhubgreifer am Markt. Neue Baugrößen erweitern sein Einsatzspektrum nach unten.

…mehr
Greifersysteme: End-of-Arm-Kompetenz

GreifersystemeEnd-of-Arm-Kompetenz

Plug-&-Work beim Sandkernhandling. Schunk bringt mit einbaufertigen Individualgreifern Flexibilität und Wirtschaftlichkeit im Anlagenbau der Automotive-Industrie. Wenn Produktionsanlagen für die Automotive-Industrie mit einem anwendungsspezifischen Teilehandling ausgestattet werden, sind bei Anlagenbauern und Systemintegratoren schnell die Personalkapazitäten in der Konstruktion ausgeschöpft.

…mehr
In Antrieben, Werkstoffen und Greifkonzepten stecken noch immer Effizienzpotenziale.: Talentierte Greifer für große Teile

In Antrieben, Werkstoffen und...Talentierte Greifer für große Teile

In Antrieben, Werkstoffen und Greifkonzepten stecken noch immer Effizienzpotenziale.

Vor 30 Jahren brachte Schunk den weltweit ersten standardisierten Industriegreifer auf den Markt.

…mehr
Großhubgreifer: Großhubgreifer: Adaptierbarer Servo

GroßhubgreiferGroßhubgreifer: Adaptierbarer Servo

Mit Adaptionsmöglichkeiten für alle gängigen Servomotoren ist der elektrisch angetriebene Großhubgreifer EGA von Schunk nach Firmenangaben der am modularsten einsetzbare Standardgroßhubgreifer am Markt.

…mehr
Zentrischgreifer PZH-SF: Anpassungsfähig

Zentrischgreifer PZH-SFAnpassungsfähig

Breites Greiferspektrum für Kleines und Großes
Schunk stellt seine Kompetenzführung im Bereich Spanntechnik und Greifsysteme mit einer breiten Lösungspalette unter Beweis. Zu den Neuheiten zählt ein Zentrischgreifer, der sich unterschiedlichen Teilegrößen anpasst.
…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige