Greiferlift

Zupacken und Einpacken

Für die Aufnahme und Verpackung von Wechselrichtern stattete Demag Cranes & Components einen Manulift DCM-Pro mit einem Greifer in Sondergröße aus. Diese Handlinglösung für großflächige Bauteile basiert auf dem Parallelgreifer-System PGS. Zur sicheren Aufnahme der Geräte hat das Lastaufnahmemittel eine Greiferbreite von 900 Millimeter. Der Öffnungsweg ist bis 100 Millimeter einstellbar. Durch die schlanken Konturen kann das aufzunehmende Gerät direkt in Kartonverpackungen abgelegt werden. Der Manulift DCM-Pro ermöglicht das Handling von Lasten bis 250 Kilogramm mit Einhandbedienung. So kann mit der anderen Hand die Verpackung bereitgehalten oder die Last in die richtige Position gedreht und dort gehalten werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung für den Mittelstand

Partner-Lösungen

Bei einer „doppelten Integration“ von Kawasaki werden auf der einen Seite das technische Know-how der Systempartner eingebracht und auf der anderen Seite maßgeschneiderte Lösungen konzipiert, die sich in die Produktionslinien integrieren...

mehr...

Kettenzug

Handling von Geisterhand

Mit dem DCHS erweitert Demag das Programm der Kompakthebezeuge um einen Kettenzug mit innovativer Mensch-Maschine-Schnittstelle. Der Bediener des Kettenzugs benötigt keine separate Bedieneinheit zum Heben und Senken der Last.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...