Greifer GSI

Greifen O-Ringe

Die neuen Greifer der Serie GSI von Sommer-automatic sind in der O-Ringmontage das Pendant zur bewährten Greiferserie GS. Das gilt auch für den zur O-Ring-Innenmontage entwickelten Greifer. Mit dem Aufnehmen, Spreizen und Abstreifen übernehmen sie eine Mehrfachfunktion. Bis zu einem Durchmesser von maximal 130 Millimeter und einer Schnurstärke bis vier Millimeter werden O-Ringe durch Einfahren der Aufnehmerstifte zunächst in Kleeblattform gebracht. Auf dem Weg zur Montagebohrung fahren dann so genannte Spreizbacken dreimal aus und ein, um so einen besseren Sitz des O-Rings auf den Greiferbacken zu erreichen und eventuelle Schleifen zu beseitigen. In Montageposition fahren die Spreizbacken auseinander und positionieren den O-Ring in der Werkstücknut. Ein Auswerfer streift nun den O-Ring von den Aufnehmerstiften. Durch zusätzliches Ausfahren der Aufnehmerbacken wird der O-Ring komplett in die Nut gedrückt. Alle drei Funktionen erfolgen jeweils über einfach wirkende Zylinder, wobei die Kraftübertragung für den Abstreifer über die Kolbenstange und für die Aufnehmerbacken sowie die Spreizbacken über Hebel und Kulisse erfolgt. Der Hub für die Aufnehmerbacken ist einstellbar, was ein Überdehnen des O-Rings bei der Montage verhindert. Ebenfalls einstellbar ist der Hub für die Spreizbacken. Damit lässt sich der GSI-Greifer individuell an den Bohrungsdurchmesser des Werkstücks anpassen. Die Befestigung und Positionierung der Greifer erfolgt axial am Greiferboden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Bessere Geometrie

Mit der A60- und AG60-Geometrie für kleine oder mittlere Steigungen komplettiert Walter das MX-Stechplattenprogramm. Wie die bestehenden MX-Geometrien sind auch die A60/AG60-Platten mit vier Schneiden ausgelegt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...