Getriebe- und Aktuatorlösungen

Blech leise handhaben

Leise, leicht und leistungsstark – diese Merkmale der Getriebe- und Aktuatorlösungen von Wittenstein Alpha kommen im Linearrobotersystem Feederplus von Strothmann zum Tragen. Die verdrehsteifen und hochdynamischen Antriebskomponenten machen den Linearroboter zu einem hochpräzisen, schnellen und geräuscharmen Handlingsystem für das Transportieren, Orientieren und Einlegen von Formblechen in mehrstufigen Pressenlinien. Er ist mit verschiedenen Dreh-, Orientierungs- und Linearachsen mit Getriebe- und Antriebskomponenten aus dem Systembaukasten von Wittenstein ausgerüstet. Eingesetzt werden spielarme Planetengetriebe mit Abtriebsflansch der Baureihe TP+, Servowinkelgetriebe SK+ als Ritzel-/Zahnstangen-Komplettsysteme sowie kompakte und hochdynamische Rotations-Servoaktuatoren vom Typ TPM High Torque. Die auf das Feedersystem optimierte Auslegung der Komponenten erfolgte mit Hilfe von Cymex 3.1 – einem produkt- und wissensbasierendem Softwaretool zur sicheren, leistungsoptimalen Auslegung von Antriebssystemen. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handling

Intelligentes Teilezuführsystem

Das Teilezuführsystem Flexibowl wird jetzt in Deutschland von der hessischen Cretec GmbH vertrieben und ist dadurch auch als Teil der applikationsspezifischen Komplettlösungen des QBIC-Systems erhältlich.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Destaco

Feste Verbindung mit Kraftspanner

Das pneumatisch angetriebene Kraftspanner-Modell 84A40-1 / 84A50-1 von Destaco erzeugt trotz seines kompakten Zweiarm-Designs einen hohen Kraft- und Toleranzausgleich, um Bleche bei kritischen Anwendungen fest miteinander zu verbinden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hovmand

Hebezeuge mit Kippfunktion zum sicheren Abfüllen

Hovmand erweitert sein Spektrum an Hebezeugen. Ein Eimerheber mit manueller Kippeinheit unterstützt beim speziellen Handling von Eimern und kleinen Fässern, eine mobile Kanister-Abfüll-Hilfe erleichtert das Transportieren und Umfüllen von Kanistern.

mehr...