Bremselement UBPS

Bremselement mit BG-Zertifizierung

Das pneumatische Bremselement UBPS, das Zimmer Technische Werkstätten aus Rheinau auf der diesjährigen Motek vorgestellt hat, darf als Sicherheitsbauteil mit BG-Zertifizierung eingesetzt werden. Durch diese Freigabe kann das Element zum Sichern von schwebenden Lasten eingesetzt werden sowie zum Personenschutz, beispielsweise in Z-Achsen. Laut Unternehmensangaben ist dieses Produkt das einzige auf dem Markt, das diese Zertifizierung vorweisen kann. Das Element wird mit einem pneumatische Öffnungsdruck von 5,5 bar frei geschaltet. Dadurch kann es in Verbindung mit einem Führungswagen kontaktfrei über die Schiene bewegt werden. Sobald die Anlage und ebenso die UBPS drucklos geschaltet werden, fällt die Bremse ein. Durch die Materialpaarung von Profilschiene und Bremsbelag ist eine Beschädigung an der Schiene laut Unternehmen ausgeschlossen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...
Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...
Anzeige

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...