Blasformen

Schneller Wechsel

Mit MouldXpress Advanced hat Krones ein Verfahren entwickelt, das die Wechselzeit für Blasformen in der Contiform deutlich reduziert. Das im Blasrad integrierte halbautomatische System verkürzt den Wechsel von dreieinhalb Minuten auf unter eine Minute pro Blasstation. Die unterschiedlichen Blasformensätze werden in einem neu gestalteten und ergonomisch bedienbaren Formwechselwagen sicher aufbewahrt. Die eindeutige Zuordnung der Blasformen durch gekennzeichnete Fächer reduziert dabei Einbaufehler. Durch ein rotierendes Funktionsprinzip bleibt die Entnahmeposition für den Bediener immer gleich. MouldXpress Advanced findet Einsatz bei Contiform Blasmaschinen der Baureihen S16 bis S28 für den Standardprozess ebenso wie für Relaxformen mit Neckkühlung. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kofferprogramm

Koffer komplett

Mit dem vierzehnten Koffer für die Serie K 2000 hat Licefa dieses Programm komplettiert. Die vielseitige Serie zeichnet sich durch elegante Optik und Größenvielfalt aus, die von A2 bis A7 reicht. Die Anwendungen und Branchen, in denen die Koffer zum...

mehr...

Special Medizintechnik

Waschkorb, weise

Beim Baukasten für Waschkörbe von LK Mechanik handelt es sich um eine platzsparende Systemlösung für den Einsatz in automatisierten Teilereinigungsanlagen. Sie besteht aus einem Rahmengestell (L 370 mal B 220 mal H 220 Millimeter), das sich mit...

mehr...

Material Handling

Maximum of versatility

Varioline. Krones presents packaging combinations from a single source. The basic idea involved is that a single machine replaces up to six conventional individual machines linked by conveyors.

mehr...

Handhabungsgeräte

Handling exakt im Rahmen

Lissmac-Handhabungsgerät. Posimat PB 250 unterstützt den effizienten Einbau von Montagerahmen in die Schaltschränke des Krones- Maschinen- und Anlagenbaus. Krones ist Hersteller von Anlagen für die Abfüllung und Verpackung von Getränken.

mehr...
Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...