Balancer ELBow 60, ELBow 120

Sie halten die Balance

Über den gesamten Hubbereich linear arbeitende Balancer gibt es beim Hersteller Kolibri Systemtechnik. Die Produkte ELBow 60 und ELBow 120 verfügen über eine lineare Krafteinleitung in den Hauptarm ohne ein vertikales Wegdriften des Vorderarmes. Als weitere Vorteile nennt das Unternehmen aus Hamm: mehr Sicherheit im Arbeitsbereich, Leichtgängigkeit, Kopffreiheit um die Hauptdrehachse durch geringen Platzbedarf, höhere Leistung bei gleichem Zylinder sowie geringe Energiekosten.

Die beiden Balancer tragen Lasten bis 60 beziehungsweise 120 Kilogramm inklusive Lastaufnahmemittel und Standard-Armlängen. Der Hub beträgt 1.500 Millimeter. Der Hersteller prüft, ob der vom Kunden gewünschte Arbeitsradius realisierbar ist. Die Balancer liefert er entweder als Stand- oder als Deckengerät. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstückträgersysteme

Effizientes Teilehandling

Zell Systemtechnik entwickelt Werkstückträgersysteme und Clips für die Fixierung präziser und empfindlicher Werkstücke. Hiermit lassen sich Bauteile und Fertigprodukte exakt und schonend handhaben, transportieren, reinigen oder behandeln.

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis für die digitale Fabrik

Vernetzung im Vakuum

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz integriert dafür Schnittstellen in seine Komponenten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige