Greifer GEH8000

Greifer: Sicherheit muss sein

Safety torque off (STO) macht Maschinen sicherer – beim Bedienen, Beladen und bei Servicearbeiten. Im Unterschied zu herkömmlicher Sicherheitstechnik kommt STO ohne separate Komponenten aus und erspart Herstellern und Anwendern den kompletten Verdrahtungs- und Wartungsaufwand. In den neuen Varianten elektrischer Drehmodule (DES) und Großhubgreifer GEH8000 bietet Sommer-automatic den Kunden dieses Sicherheitsplus. Wie bei den GEH6000 profitieren Anwender auch bei den GEH8000 von den spezifischen Vorteilen elektrischer Großhubgreifer – einfache Integrierbarkeit, hohe Antriebskraft beim Öffnen und Schließen, individuell anpassbare Greifkraft sowie die Möglichkeit des Vorpositionierens oder Teileerkennung. Mit der neuen Serie liefert der Hersteller jetzt noch mehr Power: Die GEH8000 sind robust ausgelegt und haben eine regulierbare Greifkraft bis 3.200 Newton. Mit der DES-Variante 140-99 bringt das Unternehmen erstmals ein elektrisches Drehmodul ohne Motor auf den Markt. Kunden mit individueller Motor-Präferenz können damit ihre Applikation frei konfigurieren. Ebenfalls neu sind die DES-Varianten 140D1 und 190D1: Sie verfügen über eine integrierte Signaldurchführung. Die Torsion der Verkabelung gehört damit der Vergangenheit an. Beide Produkte – sowohl die elektrischen Großhubgreifer GEH8000 als auch die Drehmodule – wurden durch die STO-Sicherheitsfunktion noch einmal entscheidend optimiert. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebskonzept

Durch und durch eine Lösung

Antriebslösung für die Produktion eines Leichtbau-Werkstoffs. Bis zu 70 Prozent Gewichtsersparnis gegenüber herkömmlichen Holzwerkstoffplatten bietet der Leichtbau-Werkstoff Lisocore von Lightweight Solutions.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Greifer

Ohne Ecken – aber mit Kanten

GMP Basisgreifer von Gimatic für medizintechnische Anwendungen. Die Medizintechnik wird in den nächsten Jahren aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung und zunehmenden Globalisierung mehr und mehr automatisiert werden.

mehr...