Exzenterhebel

Optimale Spannkraft

Das Heinrich-Kipp-Werk ergänzt seine Exzenterhebel-Serie um eine ergonomisch geformte Version aus hochwertigem Kunststoff. Sie ermöglicht schnelles und sicheres Spannen ohne Drehbewegungen an Geräten und bei Vorrichtungen. Bei häufigen Betätigungen spart das Zeit und Geld. Die doppelte Spannkurve ermöglicht das Spannen in zwei unterschiedlichen Hebelstellungen und wurde so konstruiert, dass in jeder Stellung Selbsthemmung eintritt. Der integrierte Anschlag schützt vor Überdrücken des Spannpunktes und verhindert eine Überbeanspruchung aller Bauteile. Ein weiterer Vorteil bietet das drehmomentfreie Spannen, dabei muss das Gegenstück nicht zwingend gegen Verdrehen gesichert werden. Das Einstellen von Spannkraft und Spannstellung erfolgt bei der einstellbaren Variante mit dem Schraubendreher und sorgt für eine optimale Kraftwirkung. Der ergonomisch entwickelte Kunststoff-Exzenterhebel ist – ebenso wie die Aluminium- und Edelstahlausführungen – in verschiedenen Varianten mit Innen- und Außengewinde vom M5 bis M10 verfügbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flachklemmhebel

Im Handumdrehen

Kipp hat das Exzenterhebel-Programm um mehrere Funktionsbaugruppen erweitert. Mit den neuen Varianten lassen sich Bauteile mit verstellbaren Gewindehülsen an Alu-Profilsysteme im Handumdrehen anschlagen.

mehr...

Exzenterhebel

Flache Teile in der Klemme

Kipp hat das Exzenterhebel-Programm um mehrere Funktionsbaugruppen erweitert. Damit lassen sich Bauteile an Alu-Profilsysteme montieren und flache Werkstücke klemmen. Exzenterhebel dienen als Schnellspannverschlüsse für verschiedenste...

mehr...

Wearables

Handschuh reduziert Fehler

Proglove, Spezialist für Industrie-Wearables, hat seine neuen Handschuhscanner vorgestellt. Die intelligenten Barcodescanner der Münchner kommen bereits bei Industrieunternehmen wie Kuka, Bosch, Festo oder ThyssenKrupp zum Einsatz – und zwar überall...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektrokettenzug

Sicherheit beim Bedienen

Kito verweist auf den EDC-Elektrokettenzug als Handhabungslösung. Er wurde nun mit angepasstem Magnetgreifer und einigen neuen Features erweitert. Der Kettenzug ist schnell, zuverlässig, leicht und kompakt designt.

mehr...
Anzeige

Handhabungsgeräte

Hier lässt sich was kippen

Der dänische Hersteller von Flurfördergeräten Logitrans hat Handhabungsgeräte für Rollen, Fässer und Kisten vorgestellt. Mit dem Multi-Fasskipper kann der Anwender Fässer aus verschiedenen Materialien und verschiedenen Dimensionen transportieren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige