Elektrokettenzug

Sicherheit beim Bedienen

Kito verweist auf den EDC-Elektrokettenzug als Handhabungslösung. Er wurde nun mit angepasstem Magnetgreifer und einigen neuen Features erweitert. Der Kettenzug ist schnell, zuverlässig, leicht und kompakt designt.

EDC-Elektrokettenzug mit Zylindersteuerung. © Kito

Dieser Kettenzug sei derzeit der leichteste seiner Art. Er eignet sich zum schnellen Hantieren jeglicher Ladung. Über das Potentiometer sind zwei verschiedene Geschwindigkeitsstufen möglich. Außerdem ist der Zug mit einer präzisen Zylinderhandgriffsteuerung ausgestattet. Der Mitarbeiter kann also mit einer Hand die Last führen und mit der anderen den Hebevorgang steuern. Das ist ein Vorteil bei wiederkehrenden Transportabläufen und sorgt für Sicherheit beim Bedienen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifer

Sammelt Kleines auf

IAI Industrieroboter hat für die druckluftlose Automatisierung das Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern erweitert. Dazu gehören ein Zweipunkt-Hubmagnet Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für große...

mehr...

Werkstückträgersysteme

Effizientes Teilehandling

Zell Systemtechnik entwickelt Werkstückträgersysteme und Clips für die Fixierung präziser und empfindlicher Werkstücke. Hiermit lassen sich Bauteile und Fertigprodukte exakt und schonend handhaben, transportieren, reinigen oder behandeln.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis für die digitale Fabrik

Vernetzung im Vakuum

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz integriert dafür Schnittstellen in seine Komponenten.

mehr...