Durchlicht- Vakuum- Spannplatten

Spannt Dinge schonend

Durchlicht- Vakuum- Spannplatten

Werkstücke für die unterschiedlichsten Fertigungsverfahren prozesssicher und nur mit der Kraft der Atmosphäre zu spannen, erfordert den Einsatz von Vakuum-Spannplatten. Geforderte Genauigkeiten der Spannplatten sind nur durch eigenstabile Konstruktionen zu erreichen, die ausschließlich lichtdicht sind und deren Anwendung im Labor- und Optik-Bereich oft eingeschränkt ist. Einsatzmöglichkeiten im Durchlichtverfahren, entweder durch eingebaute Leuchtelemente oder durch transparente Konstruktionen, werden immer häufiger gefordert. Gemeinsam mit der Firma 3-D-Micromac in Chemnitz entwickelte Horst Witte Gerätebau diese Durchlicht-Vakuum-Spannplatten. Dadurch können optische Erfassungssysteme zur Bauteilerkennung während der Aufspannung eingesetzt werden. Auch andere lichtdurchlässige Objekte, zum Beispiel Folien, lassen sich mit einer solchen Durchlicht-Vakuumspannvorrichtung für eine optische Inspektion schonend spannen.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumspannplatten

Spannende Platte

Vakuum- Spannplatten- und Systeme werden in vielen Bereichen der mechanischen Fertigung eingesetzt. Automatische Fertigungsabläufe, Schwenkbrücken und Drehtische auf modernen Werkzeugmaschinen lassen aber oft keine permanente Zuführung von...

mehr...

Vakuumstandfuß

Mobile Basis

Der Vakuumfuß für Messarme und Messgeräte von Witte ist in der Qualitätssicherung eingesetzt. Dieser autark einsetzbare Vakuumfuß mit integriertem Vakuumerzeuger und Steuerelementen bietet den Messarmen eine solide Basis am Einsatzort.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...