Drehgreifer

Kurz und kompakt

Mit dem Drehgreifer DG 20 erweitert Afag Automation das Produktprogramm. Der DG 20 eignet sich für anspruchsvolle pneumatische Greif- und Drehaufgaben von Kleinteilen. Als kürzester Drehgreifer seiner Leistungsklasse will er mit einer präzisen Backenführung überzeugen.

Der Kürzeste seiner Klasse: der neue Drehgreifer DG 20. (Bild: Afag)

Er ist für ein maximales Massenträgheitsmoment von 3,5 Kilogramm pro Quadratzentimeter ausgelegt. Der Drehgreifer DG 20 besteht aus einem Drehantrieb sowie einem drehbaren Zangenkopf. Auf vier Seiten des Grundkörpers befinden sich Pneumatik-Anschlüsse, die der Nutzer nach Bedarf wählen kann. Der Greifer lässt sich sowohl vertikal als auch horizontal einbauen. Der Drehwinkel des feinmechanischen Geräts beträgt standardmäßig 180 Grad.

Für Anwendungen, bei denen nur eine Vierteldrehung nötig ist, kann der DG 20 optional mit einem Festanschlag ausgestattet werden, der den Drehwinkel auf 90 Grad begrenzt. Der Backenhub beträgt zwei mal sechs Millimeter, die Schließkraft 50 Newton. Für Feineinstellungen hat der Hersteller eine Luftdrossel installiert; hierüber ist ein exaktes, feinfühliges Ansteuern möglich. Störende Kabel und Schläuche lassen sich auf der Rückseite des Greifers wegführen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Bandbunkergeneration

Teilebevorratung und Dosierung

Mit der Bandbunkergeneration der IBB-Serie von Afag lassen sich Teile bevorraten und automatisch nachfüllen. Anwender können mit diesen Nachfülleinrichtungen einen konstanten und exakt dosierten Teilefluss in Zuführ-, Wiege- oder Zählprozessen...

mehr...

Paletten-Handling

Rücklauf ohne Stillstand

Paletten-Handling. Mit einem flexiblen System zum Handling von Rücklaufpaletten lässt sich die Produktivität steigern und Prozesssicherheit gewinnen. Keller hat dazu eine Anwendung entwickelt, bestehend aus einem Industrieroboter und einem...

mehr...

Micro System

Greifsystem für die Nische

Micro System für Greifer. Für enge Räume und kleine Bauteile hat ASS ein Micro System entwickelt, das kleiner und leichter ist und das auch Teile, die bisher Fallteile waren, handhaben kann.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwere Massen bewegen

Nur mit zwei Fingern

Mit einem servopneumatischen Balancer können Mitarbeiter in Montage und Logistik schwere Massen mit nur zwei Fingern heben und bewegen. Herzstück des Balancers ist die kraftvolle und sichere Antriebslösung YHBP von Festo – mit automatischer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Magnetgreifer

Vertikaler Zugriff auf Bleche

Goudsmit hat seine Magnetgreifer überarbeitet. Die Greifer sind mit einem permanenten Neodym-Magneten auagestattet. Diese Handling-Magnete können mit Hilfe von Druckluft ein- und ausgeschaltet werden und haben eine Gewindebohrung zur Befestigung am...

mehr...

Blechbearbeitung

Einfach zuführen

Die Werkstücke in der Blechbearbeitung übersteigen oft an Maß und Gewicht die Möglichkeiten einer manuellen Bearbeitung. Belade-, Entlade- und Abfuhr-Systeme können entsprechend den kompletten Prozessablauf in der Blechbearbeitung vereinfachen.

mehr...

Bauteilvereinzeler

Vereinzelt geshakt

Automation für KMU. Mit dem Varioshaker 270 hat Variobotic einen Bauteilvereinzeler für die Bereiche Pick and Place und flexible Zuführung entwickelt. Durch gezielte Bewegungen können Bauteile mit unterschiedlichen Geometrien vereinzelt werden.

mehr...