Magnetgreifer

Greift wellige Werkstücke

Perforierte, wellige oder ungünstig geformte, ferromagnetische Werkstücke sind für Vakuumgreifer schwer zu fassen. Die neuen Magnetgreifer der Serie MHM-X6400 von SMC sorgen mit einer magnetischen Haltekraft von bis zu 120 Newton bei Pick & Place-Anwendungen mit ferromagnetischen Werkstücken für Sicherheit, Präzision und Produktivität.

Die SMC-Magnetgreifer der Serie MHM-X6400 bieten Prozesssicherheit beim Transport unebener oder perforierter, ferromagnetischer Werkstücke. (Bild: SMC Pneumatik)

Einmal fixiert verrutschen Werkstücke selbst bei abgeschalteter Luftversorgung nicht und werden am Endpunkt schnell wieder freigegeben, verspricht der Hersteller. Der unmittelbare Kontakt zum Werkstück wird über einen Distanzring aus Fluorkautschuk hergestellt, der in drei unterschiedlichen Stärken zur Verfügung steht. So lässt sich über den Abstand zum Magneten die Haltekraft stufenweise regulieren, und auch der schonende Transport empfindlicher Güter ist einfach umzusetzen. Die Magnetgreifer sind mit den Abmessungen 82 mal 50 mal 50 Millimeter kompakt gebaut und bieten drei beziehungsweise vier Anschlussmöglichkeiten für die Luftversorgung und den elektrischen Signalgeber. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifzangen

Kraftvolles Greifen

Die Gehäuse der neuen Greifzangen-Serie 2016 von Fipa bestehen aus einer eloxierten, hochfesten Aluminiumlegierung. Die Greifbacken aus galvanisch verzinktem Stahl und die hohe Schließkraft von 52 Newton sollen für ein kraftvolles Zupacken an den...

mehr...

Greifer

Flaschen zum Aufblasen

Greifer für Flaschenrohlinge. Geiger hat für einen afrikanischen Wasserversorger eine Maschine entwickelt, die aus Kunststoff-Rohlingen PET-Flaschen herstellt.

mehr...
Anzeige

Holzbearbeitung

Vakuum-Handhabung von Holz

Schmalz hat Systeme für die manuelle und automatisierte Vakuum-Handhabung in der Holz- und Möbelindustrie vorgestellt, wie den Flächengreifer FMHD für den Transport sägerauer Werkstücke. 

mehr...

Smart Gripping

Greifer, übernehmen Sie!

Intelligente Schunk-Greifer ermöglichen autonome Handhabung: Sie übernehmen Handling, Condition-Monitoring und Teile des Prozessmanagements. Die ermittelten Informationen können für Analysen an übergeordnete Systeme und Cloudlösungen übertragen...

mehr...

Manipulatoren

Greifen nach Sicht

Seit etwa 50 Jahren sind manuell geführte Manipulatoren im Einsatz. Sie füllen die Technisierungslücke zwischen Handmanipulation und Robotik ganz erfolgreich aus. 

mehr...