Bohrmaschine mit Permanentmagnet

Handling über Kopf

Zwei Metallkernbohrmaschinen von Alfred Raith ermöglichen Kernbohrungen bereits auf dünnwandigem Material ab drei Millimeter Stärke. Die beiden Maschinen Rotabest RB 35 SP und RB 50 SP mit neuem Gesamtkonzept fallen durch den haftstarken Permanentmagneten aus Neodym mit Vorspannung auf.

Bohrmaschine mit Permanentmagnet

Die patentierte Magnetausrichtung lässt es zu, dass die Maschinen bereits auf dünnwandigen Materialien eingesetzt werden können. Beide Modelle können daher selbst auf dünnen Belagblechen arbeiten, etwa im Fassaden-, Behälter- oder Schiffsbau. Bestmarken wollen die beiden Bohrsysteme auch bei der Arbeitssicherheit und Ergonomie setzen: Die Aktivierung der Magnete erfolgt über einen handlichen Bügel, der seitlich eng am Körper des Magneten anliegt. Auch das Gewicht sei anwenderfreundlich: 9,9 Kilogramm bringt der RB 35 SP auf die Waage, 11,5 Kilogramm der RB 50 SP. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...
Anzeige

Maschinenelemente

Jetzt mit Feder

Heinrich Kipp stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Neuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags.

mehr...

Greifer

Flexibel ohne Kanten

Damit Cobots sich durchsetzen können, müssen sie vielfältig einsetzbar und einfach zu handhaben sein. Eine wesentliche Rolle spielen die End-of-Arm-Tools; gerade beim Anreichen von Teilen für die Verarbeitung durch den Menschen ist das Werkzeug...

mehr...
Anzeige