Flächengreifer

Greifer räumt ab

Flächengreifer

Vakuum-Spezialist Schmalz zeigt einen Matrixgreifer für die flächige Handhabung flexibler und forminstabiler Werkstücke. Der Greifer ist modular aufgebaut, einfach konfigurierbar und will mit einem schlanken Schnittstellenkonzept überzeugen, das unter anderem den Verdrahtungsaufwand reduziert. Dieser Flächengreifer eignet sich zum Abräumen dünner und poröser Werkstücke von Cutter-Tischen in den Branchen Faserverbund, Automotive, Textil/Leder und Aerospace. Hier ist häufig eine selektive und vor allem flexible Entnahme von Zuschnitten unterschiedlicher Größe, Form und Beschaffenheit erforderlich. Die einzelnen Saugstellen des Greifers können hierzu separat angesteuert werden. Die flächige Handhabung der Werkstücke ermöglicht ein präzises Ablegen. Die Vakuum-Erzeugung, die einzelnen Saugstellen und die Ansteuerung der Saugstellen sind bereits integriert. Damit unterscheidet sich dieses Gerät beispielsweise von einer Greifspinne mit zahlreichen einzelnen Greifstellen. Je nach Anwendung kann der Greifer mit pneumatischer oder elektrischer Vakuum-Erzeugung betrieben werden. Bei der Konfiguration des Matrixgreifers setzt der Hersteller auf Standardkomponenten – für weniger Projektierungsaufwand, höhere Anlagenverfügbarkeit und einfache Wartung. Über die standardisierte IO-Link-Schnittstelle lässt sich der Greifer in unterschiedliche Feldbussysteme einbinden. Jedes einzelne Matrixventil kann je nach Schnittmuster flexibel aktiviert oder deaktiviert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...