Hydro-Dehnspannfutter

Schneller Wechsel

Um kurze oder schwere Zerspanungswerkzeuge schnell ein- und auszuspannen, bietet Hahn+Kolb zwei Hydro-Dehnspannfutter der Marke Atorn mit Steil- beziehungsweise Hohlschaftkegel und schlanker Kontur.

Hydro-Dehnspannfutter der Marke Atorn

Der Anbieter setzt hier auf die Verbindung der Vorteile herkömmlicher Hydro-Dehnspannfutter mit denen eines Schrumpffutters. Das ermöglicht den sicheren und schnellen Werkzeugwechsel direkt an der Maschine bei gleichzeitig hohen Drehmomenten und hoher Temperaturbeständigkeit. Denn in der Zerspanungstechnik kommt es beim Fräsen, Bohren, Fasen oder dem Einbringen von Gewinden vor allem auf drei Dinge an: Tempo, Präzision und Flexibilität.

Dazu gehört auch ein schnelles Ein- und Ausspannen der unterschiedlichen Werkzeuge, um die Rüstzeiten der Maschinen möglichst kurz zu halten. Das Hydro-Dehnspannfutter gibt es in den Ausführungen „3Grad HSK-A63“ mit Hohlschaftkegel und „SK40“ mit Steilkegel für kurze beziehungsweise schwere Werkzeuge. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehmomentschlüssel

Arbeiten unter Spannung

Branchenübergreifend werden Spezialwerkzeuge für das Arbeiten an spannungsführenden Bauteilen. Gedore führt in seinem Sortiment der schutzisolierten Werkzeuge unter anderem den VDE-Drehmomentschlüssel 4508-05.

mehr...
Anzeige

Entgratzelle

Anlage für das Entgraten und Finishen

Robotergestützte Komplettlösung. Das Entgraten ist ein elementarer Prozess bei der Herstellung einbaufertiger Kurbelwellen für Pkws und Lkws. Indat Robotics hat jetzt eine robotergestützte Komplettlösung für das Entgraten und Finishen der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Bionic-Cobot

Bionische Ansätze in der Robotik

Mensch-Roboter-Kollaboration. Der Bionic-Cobot ist von den natürlichen Bewegungsabläufen des menschlichen Arms inspiriert. Mit ihm zeigt Festo, wie eine ungefährliche und direkte Mensch-Roboter-Kollaboration aussehen könnte.

mehr...

Qualitätssicherung

Bauteile mobil und präzise geprüft

Hahn+Kolb präsentiert auf der Control erstmals das neue Kleinlast-Härteprüfgerät Q10 CHD-Master von Qness für das Prüfen von Verläufen an randschichtgehärteten Bauteilen, das mobile UCI-Härteprüfgerät Sonodur2, den Ausgabeautomat HK-MAT FP für die...

mehr...

Toolpanel System

Struktur mit System

Bei Item steht das Toolpanel-System im Fokus: ein flächiger Aufbau aus Nutplattenprofil und besonders schnell montierten Haltern. Die Erweiterung des Item-Arbeitsplatzsystems ermöglicht eine übersichtliche Organisation von Werkzeugen.

mehr...