Handhabungssysteme

Glasklare Erleichterung

Handhabungssysteme und Vakuumkomponente kommen auch von Eurotech, beispielweise Lösungen für das Handling von Fenster, Türen und Fassaden. Zum Portfolio gehören Hebegeräte der Serie eT-Hover, Schlauchheber der Serie eT-Lift und Saugkästen der Serie eT-Gripper.

Lösungen für das Handling von Fenster, Türen und Fassaden

Große, schwere oder strukturierte Lasten wie Holzplatten unterschiedlichen Zuschnitts, lose gestapelte Latten, Glasscheiben, Blech-, Kunststoffbauteile, Kartons oder in Plastiksäcken verpackte Artikel – hierfür sind die vakuumbasierten Handlingsysteme des Anbieters konzipiert. Sie können mit diversen Materialen und Oberflächen der zu hebenden Last umgehen – selbst wenn diese wellig, uneben, unregelmäßig, porös, weich oder kaum greifbar sein sollten.

Die modularen Handlingsysteme stehen außerdem für gelenk- und gesundheitsschonende Abläufe und ermüdungsfreies Arbeiten. Der eT-Hover-univac beispielsweise nimmt es mit Lasten bis 700 Kilogramm auf. Die optional mitgelieferte Funkfernbedienung erhöht die Sicherheit, und die integrierte Schnellbelüftungsfunktion erleichtert und beschleunigt das Ablegen des Transportgutes. Das Hebegerät eignet sich zum Heben und Versetzen von flächigen Lasten aus Holz, Glas, Stein, Metall und Kunststoff. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...
Anzeige

Maschinenelemente

Jetzt mit Feder

Heinrich Kipp stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Neuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags.

mehr...

Greifer

Flexibel ohne Kanten

Damit Cobots sich durchsetzen können, müssen sie vielfältig einsetzbar und einfach zu handhaben sein. Eine wesentliche Rolle spielen die End-of-Arm-Tools; gerade beim Anreichen von Teilen für die Verarbeitung durch den Menschen ist das Werkzeug...

mehr...
Anzeige