Vacu-Vice-Spannsystem

In die Mulde gesaugt

Vacu-Vice ist ein mittels Vakuum arbeitender Spannstock als Alternative zu pneumatisch, hydraulisch oder mechanisch angetriebenen herkömmlichen Schraubstöcken.

Vacu-Vice ist ein mittels Vakuum arbeitender Spannstock

Das Spannsystem besteht aus einer speziell gestalteten Vakuumplatte und zwei Spannbacken, die auf einem stabilen, aber elastisch verformbaren Trägerblech montiert sind. Beim Einschalten des Vakuums wird das Trägerblech in eine Mulde gesaugt und derart verformt, dass die Spannbacken aufeinander zukippen und das Werkstück dadurch mit hoher Kraft sicher festspannen.

Besonders dann, wenn bereits maschinenseitig eine Vakuumversorgung vorhanden ist, erweitert dieses neue Spannmittel die Nutzung des Vakuums wirkungsvoll, meint der Anbieter. Überall dort, wo die Proportionen des Werkstücks und die Schnittkräfte eine herkömmliche Vakuumspannung nicht mehr zulassen, bestehe nun die Möglichkeit einer kraft- und gegebenenfalls zusätzlichen formschlüssigen Werkstückspannung mit diesem Spannsystem. Wenn zum Beispiel auf einem Fräszentrum mehrere aufeinanderfolgende Arbeitsschritte ein Umspannen des Werkstücks erfordern und Restflächen für eine direkte Vakuumspannung zu gering sind, kann diese Spanntechnik zum Einsatz kommen.     pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zentrierspanner

Vorteil durch Spannung

Die Metallbearbeitung nach dem One-Piece-Flow-Prinzip verspricht mehr Effizienz. Dies gelingt jedoch nur, wenn die verwendeten Spannzeuge eine Mehrfachbearbeitung mit nur einer Spannung ermöglichen.

mehr...

Vakuumstandfuß

Mobile Basis

Der Vakuumfuß für Messarme und Messgeräte von Witte ist in der Qualitätssicherung eingesetzt. Dieser autark einsetzbare Vakuumfuß mit integriertem Vakuumerzeuger und Steuerelementen bietet den Messarmen eine solide Basis am Einsatzort.

mehr...
Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...