zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Magnetsystem Graviflex

Halten ohne Kratzer

Die scheibenförmigen Funktionsmagnete der Produktlinie Graviflex von Schallenkammer sind haftstark. Samt Verbindungselement sind sie von einer dünnen Gummischicht ummantelt.

Mit den scheibenförmigen Funktionsmagnete der Produktlinie Graviflex von Schallenkammer lassen sich beispielsweise Werkzeuge, Kleiderhaken, Griffe oder Ringmechaniken ohne Kratzer und Schrammen an allen ferromagnetischen Oberflächen befestigen.

Hiermit lassen sich beispielsweise Werkzeuge, Kleiderhaken, Griffe oder Ringmechaniken ohne Kratzer und Schrammen an allen ferromagnetischen Oberflächen befestigen. Den Schraubendreher – wo immer er gebraucht wird – abhängen, einen Haken jederzeit versetzbar am Kleiderspind befestigen oder einen flexibel positionierbaren Gewindestift am Maschinengehäuse anbringen – das sind nur einige Anwendungsbeispiele. Die scheibenförmigen Elemente enthalten Neodym-Eisen-Bor-Magnete, und die Verbindungselemente sind je nach Ausführung eine Gewindebuchse, ein Innengewinde oder ein Gewindestift. Daraus lässt sich auch ein doppelseitig magnetisches Haltesystem zusammenstellen. Für Anwendungsfälle, bei denen ein Anschrauben nicht gewünscht ist, bietet Schallenkammer eine Variante mit selbstklebender Kontaktfläche an. Die Haftkräfte der Graviflex-Magnetsysteme variieren zwischen zehn und 420 Newton, die Durchmesser der Scheiben liegen zwischen zwölf und 88 Millimeter.    pb

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Magnetgreifer

Magnet macht´s leicht

Goudsmit Magnetics aus dem niederländischen Waalre präsentierte einen überarbeiteten Magnetgreifer, der zum Aufnehmen oder Festhalten von zum Beispiel gestanzten Stahlteilen, Rohlingen und perforierten Stahlblechen in Roboteranwendungen dient.

mehr...

Magnetsysteme

Magnete zum Halten

Ausgestattet mit Gehäuse und Befestigungselement bewältigen Magnetsysteme diverse Aufgaben. In Geräten, Vorrichtungen und Werkzeugen dienen sie beispielsweise als Konstruktionselement für das Heben, Spannen, Halten, Transportieren und Separieren...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Magnetschilder

Flexibel kennzeichnen im Lager

Auf der LogiMAT veranschaulicht Schallenkammer, wie sich mit magnetischen Kennzeichnungsprodukten intralogistische Prozesse organisieren und optimieren lassen und gibt einen Überblick über einige seiner magnetischen Kennzeichnungssysteme.

mehr...
Anzeige

Handhaben

Schweres kinderleicht bewegen

Wie Anwender schwere Gegenstände einfach von A nach B bewegen können, zeigt Scaglia Indeva. Der Anbieter von Manipulatoren und Material-Handhabungslösungen präsentiert unter anderem das weiterentwickelte, elektronisch gesteuerte Handhabungssystem...

mehr...

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...