Klemmhebel

Hebel ohne Totraum

Ein gewöhnlicher Klemmhebel ist offen gebaut, wodurch Fremdstoffe wie Nahrungspartikel in den Hebel gelangen und sich dort festsetzen können; auch Abriebpartikel können aus dem Inneren austreten, was zu Problemen in hygienisch anspruchsvollen Bereichen führt.

Klemmhebel nach Hygienic Design

Novonox hat deshalb einen Klemmhebel nach Hygienic Design entwickelt, der hermetisch geschlossen ist. Der Bauraum zwischen dem Griffteil und dem Schraubeinsatz ist beim HD-Klemmhebel mit einer speziellen Schaftdichtung vollständig abgedichtet. Das Griffteil ist aus einem Guss und an seiner Außenseite ebenfalls völlig geschlossen. Kein Schmutz, keine Produktreste und Reinigungsmittel gelangen so in das Innere des Hebels oder von innen nach außen. Alle außenliegenden Stahlteile sind aus nichtrostendem Edelstahl der Werkstoffklasse 1.4404 gefertigt und erfüllen die strengen Vorschriften der Lebensmittelindustrie, der Pharmazie und der Medizintechnik. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Vakuumsauger

Eine runde Sache

Mit dem Ziel, die Rüstzeiten sowie die Anzahl der Greiferspinnen im Automatisierungsprozess zu reduzieren, präsentiert Vakuumspezialist Guédon den Vacuball, ein variables Kugelgelenk, das sich im Handling flexibel an verschiedene Karosserieteile und...

mehr...

Greifer

Hand-E für E-Series

Robotiq hat die Hand-E, den ersten elektrischen Greifer für die E-Series von Universal Robots, vorgestellt. Er lässt sich nach dem Plug&Play-Prinzip anschließen und eignet sich besonders für die Präzisionsmontage sowie weitere kollaborative...

mehr...