Verschluss mit Doppelauslöser

Schnappt doppelt zu

Für Türen und Klappen, die von mehreren Positionen aus betätigt werden sollen, hat Southco den R4-10-Rotary-Schnappriegelverschluss mit Doppelauslöser entwickelt. Er erleichtert den Zugang beim Hinein- oder Herausgehen durch eine Tür oder zu größeren Zugangsklappen oder Geräteteilen, wenn der Zugang von zwei verschiedenen Punkten aus erfolgt.

R4-10-Rotary-Schnappriegelverschluss mit Doppelauslöser

Das Modell mit Doppelauslöser hat die kleinste Größe innerhalb der R4-10-Serie und beansprucht nur wenig Platz im Gehäuse, was ein verdecktes Schließen und mehr Sicherheit ermöglicht. Diese Verschlüsse sind aus korrosionsbeständigem Stahl und mit integriertem Gummi-Puffer sowie mit ein- oder zweistufigen Schließfunktionen gefertigt. Sie eignen sich für diverse Einsatzbereiche in der Industrie. Zudem können diese Verschlüsse mit der Produktlinie der mechanischen und elektronischen Betätigungselemente und Bowdenzüge der Herstellers zu einem vollständigen Rotary-Verschlusssystem kombiniert werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifer

Sammelt Kleines auf

IAI Industrieroboter hat für die druckluftlose Automatisierung das Angebot an frei programmierbaren elektrischen Greifern erweitert. Dazu gehören ein Zweipunkt-Hubmagnet Greifer für die Kleinteilemontage sowie ein Langhub-Greifer für große...

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Werkstückträgersysteme

Effizientes Teilehandling

Zell Systemtechnik entwickelt Werkstückträgersysteme und Clips für die Fixierung präziser und empfindlicher Werkstücke. Hiermit lassen sich Bauteile und Fertigprodukte exakt und schonend handhaben, transportieren, reinigen oder behandeln.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis für die digitale Fabrik

Vernetzung im Vakuum

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz integriert dafür Schnittstellen in seine Komponenten.

mehr...