Verschluss mit Doppelauslöser

Schnappt doppelt zu

Für Türen und Klappen, die von mehreren Positionen aus betätigt werden sollen, hat Southco den R4-10-Rotary-Schnappriegelverschluss mit Doppelauslöser entwickelt. Er erleichtert den Zugang beim Hinein- oder Herausgehen durch eine Tür oder zu größeren Zugangsklappen oder Geräteteilen, wenn der Zugang von zwei verschiedenen Punkten aus erfolgt.

R4-10-Rotary-Schnappriegelverschluss mit Doppelauslöser

Das Modell mit Doppelauslöser hat die kleinste Größe innerhalb der R4-10-Serie und beansprucht nur wenig Platz im Gehäuse, was ein verdecktes Schließen und mehr Sicherheit ermöglicht. Diese Verschlüsse sind aus korrosionsbeständigem Stahl und mit integriertem Gummi-Puffer sowie mit ein- oder zweistufigen Schließfunktionen gefertigt. Sie eignen sich für diverse Einsatzbereiche in der Industrie. Zudem können diese Verschlüsse mit der Produktlinie der mechanischen und elektronischen Betätigungselemente und Bowdenzüge der Herstellers zu einem vollständigen Rotary-Verschlusssystem kombiniert werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...
Anzeige

Maschinenelemente

Jetzt mit Feder

Heinrich Kipp stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Neuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags.

mehr...

Greifer

Flexibel ohne Kanten

Damit Cobots sich durchsetzen können, müssen sie vielfältig einsetzbar und einfach zu handhaben sein. Eine wesentliche Rolle spielen die End-of-Arm-Tools; gerade beim Anreichen von Teilen für die Verarbeitung durch den Menschen ist das Werkzeug...

mehr...
Anzeige