Orga-Magnetsystem

Hier wird festgehalten

Von Schallenkammer kommen bedruckte Magneten und Magnetfolien für eine bessere Organisation betrieblicher Abläufe. Der Anwender kann mit dem Magnetsystem visualisieren, informieren und präsentieren. Druckfarbe, Motiv, Format und Größe kann er der Hersteller nach Kundenwunsch gestalten. Je nach Zielsetzung und Anwendung lassen sich die Gehäuse der Magnete auch mit Texten, Zahlen, Symbolen, Logos, Warnzeichen oder Bildern und Dekoren bedrucken.

Der Anwender kann mit dem Magnetsystem visualisieren, informieren und präsentieren.

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Etikettendrucker

Winzige Grafiken drucken

TSC Auto ID bringt die in zwei Varianten verfügbare Desktopdruckerserie TA210 auf den Markt. Sie ersetzt die bisherige TA200-Serie und unterscheidet sich gegenüber den Vorgängern vor allem in der höheren Druckgeschwindigkeit.

mehr...

Magnetfolie

Haftet bei Hitze

Mit den Magnetfolien der Graviflex-Serie bietet Schallenkammer eine flexible Problemlösung für technische und organisatorische Aufgaben. Je nach Variante lassen sich damit Visualisierungs- und Planungssymbole anfertigen oder auch Magnetelemente für...

mehr...

Magnetfolie

Haftstark und temperaturtolerant

Die einseitig magnetische Folie Graviflex 190 von Schallenkammer ist für Anwendungsbereiche mit größeren Temperaturtoleranzen (minus 40 bis plus 100 Grad Celsius) ausgelegt, hat große Haftkräfte und lässt sich daher auch für technisch anspruchsvolle...

mehr...

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...