Schwerpunkt Motek

Standpunkt zum Schwerpunkt: Oliver Mauch

„In Zeiten steigender Energiepreise steht die Forderung auch in der Montagetechnik nach Energieefizienz der Systeme ganz weit oben. Es gilt, den Verbrauch bei möglichst hoher Leistung so gering wie möglich zu halten.

Oliver Mauch, Geschäftsführer der Stein Automation GmbH & Co. KG, Villingen-Schwenningen. (Bild: Stein)

Außerdem sind die Märkte geprägt von schwankenden Losgrößen. Das setzt flexible Werkstück-Trägersysteme voraus. Von sehr großer Bedeutung ist auch das Thema Ergonomie. Das Durchschnittsalter der Montagemitarbeiter steigt in vielen Unternehmen. Dadurch wird die Gestaltung ergonomischer Arbeitsplätze, die gesundheitsschonend ausgelegt sind, immer wichtiger. Wir bieten beispielsweise einen höhenverstellbaren Handarbeitsplatz an, den die Mitarbeiter je nach Körpergröße rücken- und gelenkschonend einrichten können.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...
Anzeige

Baumüller auf der Motek

Anlagen intelligent vernetzen

Automatisierung und Antriebstechnik für Prozessautomatisierung und Handling präsentiert Baumüller auf der Motek. Am Gemeinschaftsstand des Cluster Mechatronik & Automation zeigen die Experten komplette Automatisierungssysteme, Lösungen für...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...