Handhabungs-Manipulator

Handling-Partner

Handhabungs-Manipulatoren werden in verschiedensten Industriezweigen zum Heben und Bewegen schwerer Lasten eingesetzt. Dalmec stellt einen pneumatischen Manipulator vor, der auch Dreh- und Schwenkbewegungen ausführen kann.

Pneumatischer Manipulator Partner Equo

Das Gerät mit der Bezeichnung Partner Equo hat einen Auslegearm, an dessen Ende eine Aufnahmevorrichtung mit einem Endlos-Drehgelenk sowie ein Dreh- oder Schwenkantrieb montiert werden. So eignet er sich beispielsweise zum Anheben, Drehen und Entleeren von Fässern, Scheiben, mechanischen Komponenten oder kompletten Baugruppen.

Der modulare Aufbau ermöglicht es, jeden Manipulator in seiner Konstruktion und funktionellen Ausstattung auf die individuellen Handhabungsanforderungen im jeweiligen Betrieb abzustimmen. Form und Abmessung des Auslegearms beispielsweise lassen sich speziell anpassen, so dass das Gerät auch in engen Arbeitsbereichen eingesetzt werden kann.

Der Partner Equo hat eine Tragkraft von 550 Kilogramm und ist auch in Edelstahl sowie in einer Atex-konformen Ex-Schutz-Ausführung erhältlich. In seiner Grundausführung hat der Manipulator, der durch pneumatische Ausgleichszylinder gesteuert wird, zwei Gelenke: Das Säulengelenk sorgt dafür, dass der Manipulator endlos um die Hauptdrehachse gedreht werden kann, und der Drehwinkel des mittleren Gelenks zwischen Parallelogramm und Auslegearm ist standardmäßig auf 315 Grad begrenzt. Ein drittes Gelenk ermöglicht die Ausführung von Dreh- und Schwenkbewegungen.    pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Manipulatoren

Verfahrbare Handhabung

Dalmec hat pneumatische Handhabungs-Manipulatoren entwickelt, die auf der Automatica präsentiert werden. Sie sind flexibel einsetzbar und können durch den modularen Aufbau auf die individuellen Anforderungen im jeweiligen Einsatzgebiet angepasst...

mehr...

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...
Anzeige

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...