Magnetgreifer

Magnet macht´s leicht

Goudsmit Magnetics aus dem niederländischen Waalre präsentierte einen überarbeiteten Magnetgreifer, der zum Aufnehmen oder Festhalten von zum Beispiel gestanzten Stahlteilen, Rohlingen und perforierten Stahlblechen in Roboteranwendungen dient.

ultraleichter Magnetgreifer

Dieser ultraleichte Magnetgreifer ist mit Permanentmagneten ausgestattet und lässt sich in Greifern von Roboterarmen einsetzen. Die Magnete können mittels Druckluft ein- und ausgeschaltet werden. Dadurch kann das System auch dünne Stahlbleche einzeln aufnehmen und transportieren. Der Gummiblock am Ende verhindert ein Verschieben des Werkstücks beim vertikalen Aufnehmen sowie Beschädigungen des Werkstücks. Einige Automobilhersteller haben dieses einfach installierbare System bereits im Einsatz.

Bei diesem Magnetgreifer an Roboterarmen wird die herkömmliche Vakuumtechnik durch Magnetismus ersetzt. Der Nachteil von Vakuumgreifern besteht darin, dass diese störungsanfällig sind und Verschleiß unterliegen, außerdem müssen die Vakuumsaugnäpfe stets exakt positioniert werden, sonst funktionieren sie nicht. Elektromagnete sind ebenfalls nicht immer eine zufriedenstellende Lösung, da sie schwer sind und nur wenig Blechmaterial anheben können. Ein Magnetgreifer mit Permanentmagnet indes ist erheblich leichter; außerdem ist der Greifer verschleißfest und hat eine längere Lebensdauer als Vakuumgreifer. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...