Flachklemmhebel

Im Handumdrehen

Kipp hat das Exzenterhebel-Programm um mehrere Funktionsbaugruppen erweitert. Mit den neuen Varianten lassen sich Bauteile mit verstellbaren Gewindehülsen an Alu-Profilsysteme im Handumdrehen anschlagen. Die ebenfalls neue Exzenter-Baugruppe mit Elastomerfeder eignet sich für das Fixieren von Blechen und flachen Werkstücken. Außerdem hat Kipp zwei verkleinerte Baugrößen in die Familie der Schnellspannverschlüsse aufgenommen. Wo es eng wird, bieten sich die neuen Flachklemmhebel an: Deren Griffe sind durchgehend horizontal ausgerichtet, sie verlaufen parallel zur Klemmfläche. Damit lassen sich Klemmhebel auch bei engen Platzverhältnissen leicht einsetzen und bedienen. Das sei ideal überall dort, wo die Klemmfunktion unauffällig gestaltet sein soll, sagt der Hersteller.

Flachklemmhebel, Heinrich Kipp Werk

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Exzenterhebel

Flache Teile in der Klemme

Kipp hat das Exzenterhebel-Programm um mehrere Funktionsbaugruppen erweitert. Damit lassen sich Bauteile an Alu-Profilsysteme montieren und flache Werkstücke klemmen. Exzenterhebel dienen als Schnellspannverschlüsse für verschiedenste...

mehr...

Exzenterhebel

Optimale Spannkraft

Das Heinrich-Kipp-Werk ergänzt seine Exzenterhebel-Serie um eine ergonomisch geformte Version aus hochwertigem Kunststoff. Sie ermöglicht schnelles und sicheres Spannen ohne Drehbewegungen an Geräten und bei Vorrichtungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bionic Soft Hand und Soft Arm

Wo Pneumatik auf KI trifft

Im Alltag nutzen wir unsere Hände selbstverständlich für unterschiedliche Aufgaben. Es liegt nahe, Roboter in kollaborativen Arbeitsräumen mit einem Greifer auszustatten, der diesem natürlichen Vorbild nachempfunden ist und durch künstliche...

mehr...