Hebegerät

Bei niedriger Decke

Das neue Hebegerät von Eurotech mit dem phantasievollen Namen „eT-Hover-slim“ sei eine Alternative überall dort, wo Schlauchheber ihre Grenzen finden, sagt der Anbieter.

Das neue Hebegerät „eT-Hover-slim“.

Können sich Schlauchheber aufgrund zu niedriger Deckenhöhen nicht ausreichend entfalten, sei dieses Hebegerät mit einer Bauhöhe von nur 400 Millimeter ein passender Ersatz. In Verbindung mit einem elektrischen Kettenzug übernimmt das nur 25 Kilogramm schwere Gerät das Heben, Umsetzen, Stapeln von Kartons und flächigen Elementen bis zu einem Gewicht von 250 Kilogramm. Ergänzt um eine vakuumdichte Drehdurchführung rotiert das Handhabungsgerät Lasten anschlagsfrei um 360 Grad. Mit entsprechenden Modulen und Systembauteilen passt der Hersteller das Grundgerät individuell an die jeweils gestellte Aufgabe an.

Die Bedienung erfolgt über einen starren oder variabel ausgelegten Manipuliergriff mit integriertem Not-Aus Schalter. Gleich daneben ist die Aufnahme der Kranbedienung vorgesehen. In seiner Grundform hat das Hebegerät eine 800 Millimeter lange Längstraverse, die mit zwei ovalen, einfach verschieb- und fixierbaren Flachsaugern oder je nach Anforderung ausgestattet ist. Das Hebegerät hat eine akustisch/optische Warneinrichtung für den Fall, sollte das Vakuum im Saugkreis unter 20 Prozent fallen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...
Anzeige

Maschinenelemente

Jetzt mit Feder

Heinrich Kipp stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Neuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags.

mehr...

Greifer

Flexibel ohne Kanten

Damit Cobots sich durchsetzen können, müssen sie vielfältig einsetzbar und einfach zu handhaben sein. Eine wesentliche Rolle spielen die End-of-Arm-Tools; gerade beim Anreichen von Teilen für die Verarbeitung durch den Menschen ist das Werkzeug...

mehr...
Anzeige