zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Druckluftkissen

Technisches Kissen

Druckkissen als Maschinen- oder Montageelemente decken in Industrie und Gewerbe diverse Anwendungen ab.

Tracopress Druckluftkissen

Gleichmäßige Flächenpressung, kleine Einbaumaße und große Kräfte bei geringen Hüben führen zu direkten Kosteneinsparungen bei der Handhabung und zu einer besseren technischen Performance, informiert der Anbieter.

Tracopress Druckluftkissen sind 33 bis 410 Millimeter breit und können Kräfte bis 50 Tonnen aufnehmen. Die Kissenstärken betragen nur 15 bis 18 Millimeter an der Stelle der Klemmplatten. Besonders schmale Druckkissen mit 33 oder 44 Millimeter Breite eignen sich besonders für Greifsysteme in der Roboter- und Medizintechnik, aber auch als Bremselemente in Förderanlagen, in denen es auf jeden Millimeter Platz ankommt.   pb

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstückträgersysteme

Effizientes Teilehandling

Zell Systemtechnik entwickelt Werkstückträgersysteme und Clips für die Fixierung präziser und empfindlicher Werkstücke. Hiermit lassen sich Bauteile und Fertigprodukte exakt und schonend handhaben, transportieren, reinigen oder behandeln.

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis für die digitale Fabrik

Vernetzung im Vakuum

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz integriert dafür Schnittstellen in seine Komponenten.

mehr...