zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Aktor

Sichere Verschluss-Sache

Für Einsatzbereiche mit hohen Belastungen, etwa in Baumaschinen, Baufahrzeugen, in der Transportbranche und beim Schiffbau, hat Southco seine mechanischen Aktoren um zwei neue Ausführungen erweitert.

Der AC-10 und der AC-15 sind für ein sicheres und zuverlässiges fernbetätigtes Schließen in Innen- und Außenanwendungen konzipiert worden.

Beide Module sorgen für eine sichere Betätigung von Verschlüssen unter schwierigen Umgebungsbedingungen und können leicht mit Arbeitshandschuhen betätigt werden. Die Modelle AC-10 und AC-15 sind aus hochfesten, korrosionsbeständigen Materialien gefertigt und für die Verwendung unter rauen Umgebungsbedingungen im Freien konzipiert, wo die zuverlässige Fernbetätigung eines Verschlusses wichtig ist. Der AC-10 wird bündig installiert und ermöglicht entweder die direkte Betätigung oder eine Einpunkt- oder Mehrpunktbetätigung über Bowdenzug. Mit dem AC-15 wird der Verschluss direkt betätigt; aufgrund der Oberflächenmontage ragt der Aktor leicht hervor. Der AC-10 und der AC-15 sind außerdem optional mit oder ohne Schloss erhältlich und können mit R4-Rotary-Verschlüssen und AC-Bowdenzügen des Anbieters zu einem kompletten Rotary-Verschlusssystem für ein sicheres und zuverlässiges fernbetätigtes Schließen in Innen- und Außenanwendungen kombiniert werden. pb

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Twistlock-Box

Handling mit Klick

Die Twistlock-Box mit Klick-Verschluss ermögliche eine deutlich schnellere Handhabung, sagt der Hersteller Cabka-IPS. Dieser neue Klapp-Behälter eignet sich besonders für die Lebensmittelindustrie, aber auch für andere Waren lässt sich diese Box gut...

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Handhaben

Schweres kinderleicht bewegen

Wie Anwender schwere Gegenstände einfach von A nach B bewegen können, zeigt Scaglia Indeva. Der Anbieter von Manipulatoren und Material-Handhabungslösungen präsentiert unter anderem das weiterentwickelte, elektronisch gesteuerte Handhabungssystem...

mehr...

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...