C-Teile-Management

Leichte C-Teile-Beschaffung

Otto Roth präsentiert Lösungen für ein effizientes C-Teile-Management, das die Beschaffungsabläufe verbessert und auf individuelle Anforderungen abgestimmt ist. Der Spezialist übernimmt unter anderem die Teileversorgung mit behälterbasierten Kanban-Modellen – von der Befüllung bis hin zur Anlieferung, Abholung und Nachbestellung.

Beim neuen Kanban-Konzept scannt der Benutzer das lösbare Etikett auf dem Behälter mit einem mobilen Industrie-Smartphone und übermittelt dadurch sofort eine erneute Bestellung. (Bild: Otto Roth)

Das neue Kanban-Konzept des Unternehmens basiert auf lösbaren Etiketten, die nicht fest mit dem Ladungsträger verbunden sind. Die neutralen Behälter werden von Otto Roth befüllt, etikettiert und angeliefert. Sind die Teile aufgebraucht, scannt der Benutzer das Etikett mit einem mobilen Industrie-Smartphone und übermittelt dadurch eine erneute Bestellung. Diese wird umgehend bereitgestellt, der Abtransport der leeren Behälter erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Die C-Teile-Versorgung umfasst auch individuelle Zeichnungsteile. Der Spezialist übernimmt die Beschaffung der Teile inklusive Überprüfung der Zeichnung, Lieferantenauswahl und Projektmanagement und kümmert sich auch um Lagerhaltung und Transport zum Werk des Kunden im In- und Ausland. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Digitaler Ladungsverstärker

Digitaler Durchbruch

Ein Durchbruch in der industriellen Messtechnik ist Kistler nach eigenen Angaben mit dem ersten digitalen Ladungsverstärker gelungen: Mit seiner Hilfe können Maschinen- und Anlagenbauer erstmals beliebige piezoelektrische Sensoren in ihre...

mehr...
Anzeige

Robotik

Die Robotik boomt weltweit

Treiber sind die Elektro und Elektronikindustrie sowie die Automobilbranche. Die Roboterindustrie ist weltweit auf dem Vormarsch. Laut VDMA stieg das Umsatzvolumen zuletzt auf einen neuen Rekord von 12,8 Milliarden Euro (2016).

mehr...

Tubus-Strukturdämpfer

Gesichert gegen Crash

Der Tubus-Strukturdämpfer vom Typ TA17-7 von ACE hat einen Außendurchmesser von 17 Millimeter, einem Hub von sieben Millimeter und wiegt nur 40 Gramm. Lisco, Hersteller von Linearachsen, schätzt ihn als variabel einsetzbare, leicht einzubauende...

mehr...