Handhabungstechnik

Balancer: Stabile Achse

Die Balancer der Serie Ratiolift H von EFS sind einfache und robuste Geräte für präzises und leichtgängiges Handhaben. Es handelt sich um pneumatisch oder elektrisch gesteuerte Hubachsen für Traglasten von 100 bis 1.600 Kilogramm in Verbindung mit Portalkrananlagen und Leichtlaufschienensystemen in den X- und Y-Achsen. Diese Serie lässt sich vielfältig einsetzen und eignet sich auch für enger bemessene Arbeitsplätze, sagt der Hersteller aus Nordheim. Durch ein deckengeführtes X-/Y-System mit oder ohne Antriebsunterstützung kann der Anwender mit dem Balancer auch in schwierigen Zugangslagen ergonomisch arbeiten. Insbesondere bei Applikationen nahe an der Hauptachse spielt der Ratiolift H seine Vorteile aus. Typische Anwendungsfelder: Kabelsack-, Räder- und Felgenhandling. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

BalanceLift

Materialhandling ganz easy

Der Balancelift von Expresso in Kassel soll den Anwender beim mühelosen Lasten-Handling unterstützen. Überall dort, wo im innerbetrieblichen Materialfluss Lasten zu heben, zu bewegen und zu positionieren sind, sei der Lift flexibel und ergonomisch...

mehr...
Anzeige

Pumpen

Gesund pumpen

Gezet Industriebedarf, Kärnten, ist Partner für Arbeitsplatz- und Industrieeinrichtungen, Druckluftverteilung, Alu-Kran- systeme, Kromer-Balancer und Sicherheitskupplungen.

mehr...

Balancer

Schweres wird leicht

Mit dem pneumatischen Balancelift von Expresso lassen sich - je nach Ausführung - bis zu 300 Kilogramm schwere Lasten von einer einzigen Person heben, bewegen und positionieren.

mehr...

Balancer

Im Vergleich vorn

Kromer Austria liefert und repariert Federzüge und Gewichtsausgleicher (Balancer), die mit verschiedenen Modelltypen Traglastbereiche bis 300 Kilogramm abdecken. Ein Dauerbelastungstest im Vergleich mit anderen Herstellern habe jüngst wieder die...

mehr...