Nachführsysteme

Auf der Sonnenseite

Die Gewinnung von Solarenergie wird durch zunehmend ausgefeiltere Techniken bei Kollektoren, Solarzellen oder Reflektoren effizienter. Für einen höheren Wirkungsgrad werden moderne Solarmodule meist dem Sonnenstand nachgeführt, sodass stets die maximale Lichtmenge in elektrische Energie umgewandelt werden kann. Mit der ASN-Serie hat die Maschinenfabrik Albert als Teil der Inkoma-Group Solar-Nachführsysteme entwickelt, die robust sind und flexibel auch in bestehende Anlagen integriert werden können. Mit astronomisch oder sensorisch nachgeführten Anlagen lässt sich um bis zu 40 Prozent mehr Strom erzeugen als mit starren Modulen. Wichtig bei den Komponenten eines Nachführsystems ist jedoch, dass diese besonders präzise, zuverlässig und mit einem hohen Wirkungsgrad arbeiten, um eine lange Wartungsfreiheit und einen möglichst frühen Return on Investment zu erzielen. Die Albert ASN-Nachführsysteme decken in vier Baugrößen einen Belastungsbereich von 25 bis 130 Kilonewton ab. Durch die variable Lagerung können die Nachführsysteme nahezu beliebig an der kundenseitigen Konstruktion montiert werden, sodass sie sich auch ideal zum Aufrüsten bestehender Anlagen eignen. Die Nachführsysteme sind für Zug- und Druckbelastungen ausgelegt und leisten einen maximalen Hub von 2.100 Millimeter. Zur Hubbegrenzung sind die Systeme mit Endschaltern ausgestattet sowie mit mechanischer Selbsthemmung. Serienmäßig ist ein 24-Volt-DC-Antrieb eingebaut, auf Wunsch sind auch Wechsel- oder Drehstrommotoren lieferbar. Alle Motorvarianten sind optional mit einem Drehgeber aufrüstbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gripketten

Folien eingeklemmt

Kettenspezialist Iwis stellt Gripketten in neuen Ausführungen vor. Diese Ketten haben verschleißfeste und korrosionsbeständige Klemmelemente für das sichere Zuführen, Transportieren und Positionieren dünnwandiger, großflächiger Materialien, zum...

mehr...

Gehäuselager

Hohe Haltekraft

Gehäuselager mit einem UK-Lagereinsatz mit Spannhülsen sind Fluch und Segen zugleich. Ein Segen, dass diese gerade bei hohen Drehzahlen die besten Laufeigenschaften haben, und ein Fluch, weil die Einhaltung der Anzugsmomente eine hohe Kompetenz in...

mehr...

Elektrische Hubsäulen

Hubsäule für Überkopf

Mit dem Multilift II safety erweitert RK Rose+Krieger seine Produktfamilie der elektrisch verfahrbaren Multilift-II-Hubsäulen um eine fünfte Variante. Der Hersteller konzipierte den Multilift II safety speziell für Überkopfanwendungen in der Medien-...

mehr...

Montageanlage

Hier hat sich alles gut gefügt

Montageanlage für Steckverbinder. Wenn ein Sondermaschinenbauer ein Großprojekt anpackt, muss er sich auf seinen Komponentenlieferanten verlassen können. Für seine Montagestraße setzt Wilei auf ein komplett vormontiertes und vorkonfiguriertes System...

mehr...

Hub-Dreh-Module

Schlank macht dynamisch

Bei Philipp Hafner in Fellbach, Hersteller von Fertigungsmesstechnik, kommen neue Hub-Dreh-Module von Dr. Tretter zum Einsatz. Sie führen sowohl Linear- und Dreh- als auch Positionierbewegungen in einer kompakten Einheit aus.

mehr...