1 von 21

Transfersysteme

Foto: Logtron

Der innerbetriebliche Teiletransport muss reibungslos vonstattengehen. Staus, Stopps oder Fehlleitungen kosten bares Geld. Förderanlagen, Transportbänder und Transfersysteme sind so individuell, wie der Anwender sie jeweils benötigt. Wenngleich meistens modular aufgebaut, handelt es sich um hochkomplexe Anlagen, die durchaus lange Strecken überwinden. Samt Packplätzen, Schleusen, Bühnen, Regalen und Aufzügen gleicht ein Materialflusssystem oft einem Labyrinth – gleichwohl muss es eindeutig transparent und flexibel sein, um sich veränderlichen Anforderungen anpassen zu können. Wir haben eine Bildergalerie mit unterschiedlichen Transfersystemen zusammengestellt. pb

1 von 21