1 von 28

Robotertechnik in der Produktion

Teil 1

Foto: P. Born

Die Robotertechnik boomt, die Anfragen nach Industrierobotern nehmen zu. Denn Roboter rücken im modernen Fertigungsprozess immer mehr in den Mittelpunkt – auch bei strategischen Unternehmensentscheidungen und ebenso zunehmend auch bei kleineren oder mittelgroßen Unternehmen. Die industrielle Automatisierung ist Basis für Prozessstabilität, Produktqualität und Flexibilisierung. Maschine, Software, Sensorik und Bildverarbeitung geraten im industriellen Zusammenspiel zum unschlagbaren Produktionsfaktor. Auch die demographische Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt ist ein Treiber der Entwicklung nach oben und verhilft den Industrierobotern zu immer mehr Einsatzfeldern – und zu mehr Bedeutung. Das wachsende Zusammenspiel von Werker und Roboter ist ein großes Thema: Die Roboter werden aus ihren Käfigen entlassen und beginnen die Koexistenz mit dem Menschen in der Fabrik. Leichtbau, Sensitivität und Vernetzung treiben die Entwicklung wiederum. Die Rückschau auf die Berichte zum Thema Robotertechnik im handling-Magazin 2014 gibt einen eindrucksvollen Überblick über das Zukunftsthema industrielle Robotik. pb

1 von 28